Was ist eine Kathedrale-LaborTechnologie?

Eine HerzlaborTechnologie oder Kathedrale-LaborTechnologie, ist- eine Person, die ausgebildet, um medizinische Fachleute in der Diagnose und in der Behandlung der Patienten zu unterstützen, die haben oder vom Haben, die Bedingungen vermutet, die auf dem kardiovaskulären System bezogen. Gewöhnlich arbeitet eine Person in dieser Position in einem Herzkatheterismuslabor und unterstützt Kardiologen oder die verantwortlich für Diagnosedarstellung. Eine Person in diesem Feld kann einen Haupttechnologen auch unterstützen. Die genauen Aufgaben, die eine Person in diesem Feld durchführen kann, abhängen von den Notwendigkeiten seines Arbeitgebers s, aber sie können von der Gewährleistung des geduldigen Komforts während der Verfahren, wie Herzkatheterismen, bis zu geduldigen lebenswichtigen Zeichen der Überwachung reichen.

Kathedrale-LaborTechnologien arbeiten gewöhnlich unter der Überwachung eines anderen medizinischen Fachmannes, und um ihnen können ersucht werden, um eine Strecke der Aufgaben durchzuführen. Eine Einzelperson mit diesem Titel kann für das Vorbereiten der Patienten für Verfahren verantwortlich sein, die sicherstellend sie umfassen können sind relativ bequem; den Bereich säubern und rasierend, in dem ein Herzkatheter eingesetzt; und lebenswichtige Zeichen der Überwachung, wie Blutdruck. Häufig ist eine Person in diesem Feld für die Unterstützung mit den Invasions- und nichtinvasiven Verfahren verantwortlich. In einigen Fällen kann eine Kathedrale-LaborTechnologie einige Formen der Anästhesie sogar ausüben oder mit der Einplflanzung der Schrittmacher unterstützen.

Eine Kathedrale-LaborTechnologie ausgebildet normalerweise se, um Zeichen der Mühe bei Patienten zu erkennen und emergency Sorgfalt zur Verfügung zu stellen, wenn sie benötigt. Z.B. ausgebildet worden eine Person mit diesem Titel normalerweise se, um Notausrüstung zu benutzen, um Patienten wiederzubeleben. Manchmal unterstützt eine Kathedrale-LaborTechnologie auch Krankenschwestern mit dem Interessieren für Patienten nach Verfahren. Z.B. kann eine Person mit diesem Job einer Hauptkrankenschwester mit notwendigen Aufgaben für Patienten helfen, die in Wiederaufnahmenräume nach Kathedrale-Laborverfahren gelegt worden.

Die Anforderungen, die eine Person treffen muss, um eine Kathedrale-LaborTechnologie zu werden, können abhängen davon, wo er arbeiten möchte und die Präferenzen seines zukünftigen Arbeitgebers. Gewöhnlich jedoch muss eine Person, die diese Karriere ausüben möchte, anfangen, indem er von der Highschool graduiert oder ein allgemeines pädagogisches Entwicklungsdiplom (GED) erwirbt. In vielen Fällen können Arbeitgeber es vorziehen, Jobanwärter einzustellen, die associate’s Grad in einem in Verbindung stehenden Major erworben. Einige Arbeitgeber können die auch bevorzugen, die in Verbindung stehende Bescheinigung erworben. Tatsächlich kann es einige Arbeitgeber geben, die nur Einzelpersonen anstellen, die Bescheinigung erworben, und es gibt einige Jurisdiktionen, in denen Kathedrale-LaborTechnologien angefordert, das Genehmigen zu suchen.