Was ist eine Katheter-Hülle?

Eine Katheterhülle ist ein Plastikschlauch des größeren Durchmessers als ein intravenöser Katheter, benutzt bei der Einführung des Katheters, um die Schmerz zu begrenzen und Genauigkeit zu erhöhen. Firmen können Hüllen mit Kathetern verpacken, und es ist auch möglich, sie als allein stehende Einzelteile zu kaufen. Wie andere Werkzeuge, die für medizinische Verfahren beabsichtigt, in denen die Haut gebrochen, ist die Hülle steril, die Risiken der Infektion und der Entzündung zu verringern. Es ist ein Einwegmedizinisches Gerät.

In einem klassischen Beispiel, wie ein Doktor verwenden konnte, einer Katheterhülle, in einem Herzkatheterismuslabor, einsetzt ein Doktor einen Führerdraht durch die Schenkelarterie, using medizinische Darstellungstudien ng, um sicherzustellen, dass der Draht im rechten Platz ist. Der Doktor gleitet dann auf einer Katheterhülle, ein kurzer Schlauch, der Zugang zur Arterie sichert. Sobald die Hülle in place ist, kann der Doktor den Katheter einsetzen und ihn bis zum Herzen drücken, um das Verfahren durchzuführen.

Kathetereinfügung kann schmerzlich sein. Es gibt Nervenenden um den Einfügungaufstellungsort, und Patienten können Unannehmlichkeit erfahren, während der Doktor die Vorrichtung innen führt. Katheterhüllen beseitigen dieses Problem, indem sie verhindern, dass der Katheter Kontakt mit den Nerven erbt. Sobald er das Blutgefäß kommt, sollte der Patient ihm nicht glauben, da Blutgefäße nicht interne Nerven haben. Die Hülle verhindert auch Probleme wie das Gleiten eines Katheters in das falsche Blutgefäß oder Schlussen venösen Zugang, indem sie versehentlich auf den Katheter stößt. Hüllen sind für Katheter in Position dort führen und sie halten nützlich.

Nach einem Verfahren kann der Doktor die Katheterhülle in place lassen, gewöhnlich unten aufgenommen. In einer Dringlichkeit hat der Doktor schnellen venösen Zugang durch die Hülle und muss nicht warten, um einen Katheter zu setzen. Dieses kann bei einem Patienten mit hemodynamic Instabilität kritisch sein, da niedriger Blutdruck es extrem hart, einen Katheter auf den ersten Versuch richtig zu setzen bildet. Wenn der Doktor auf eine Ader nicht zurückgreifen kann schnell genug, kann ein Patient möglicherweise nicht in der Lage sein, lifesaving Medikationen zu empfangen.

Katheterhüllenaufbau mit.einbezieht normalerweise phasenfreie Materialien Aufbau, um Interessen über Allergien zu adressieren. Platzierung der Hülle ist normalerweise unbequem, aber, sobald sie in place ist, sollte der Patient zusätzliche Unannehmlichkeit nicht erfahren. Patienten, die scharf beachten, die twinging Schmerz oder die Gefühle des Drucks um den Kathetereinfügungaufstellungsort sollten einem Doktor oder einer Krankenschwester erklären, da es ein Zeichen eines Probleme sein kann.