Was ist eine Luft-Form?

Eine Luftform ist ein medizinisches Gerät, das ein heilendes Körperteil in einem abgefangenen Umkleiden einhüllt, der Verringerung von Schmerz und das Heilen fördernd. Gewöhnlich besteht eine Luftform aus zwei grundlegenden Bestandteilen, einer Luft-gefüllten Schiene, die durch ein verhärtetes Außenoberteil umgeben. Anders als traditionelle harte Pflaster- oder Fiberglasformen können Luftformen für das Waschen und Kompromißgesamtstarrheit für Komfort und Bequemlichkeit entfernt werden.

Luftformen sind eine Wahl, die für Belastung vorhanden sind, Verstauchung und Knochenbruchwiederaufnahme. Sie geändert wenig seit dem seit ihrem Anfang, und verwendet noch fast ausschließlich verwendet für Hand, Handgelenk, Fuß und niedrigere Beinverletzungen. Ihre inneren, Luft-gefüllten Blasen können aufgeblasen werden, mündlich oder eine Pumpe, zum erforderlichen Niveau der Polsterung, während der harte Plastikaußenrahmen festgezogen und gewöhnlich an der richtigen Stelle mit Metall- oder PlastikVelcro® Befestigern gehalten.

Wie eine harte Form versucht eine Luftform, zu heilen, zu fördern, indem sie verringert den Schlag der möglichen Auswirkungen, beim Halten der Knochen und der Verbindungen in einer spezifischen Position, also können sie richtig heilen. Während sie nicht auf einer Propatient Basis wie einer harten Form besonders angefertigt, kommen diese in verschiedene Größen, also sollte ein bequemer Sitz in fast allen Situationen erreichbar sein. Luftformaufladungen hergestellt in den Schuhgrößen en und bilden einen korrekten Sitz dieses viel einfachere festzustellen. Handgelenkformen produziert im Allgemeinen in den kleinen, mittleren und großen Spezifikationen.

Zusätzlich zu addiertem Komfort using eine Luftform kann helfen, einige der negativen Nebenwirkungen zu vermeiden, die mit einer harten Form kommen. Da sie nicht entfernbar sind, ergibt ausgedehnte Abnutzung einer harten Form häufig mildes, um dermatologische Probleme zu moderieren. Über dem Trockner und der Skalierung der ungewaschenen Haut hinaus, sind Dermatitis, Geschwüre und Hautausschläge nicht bei den Patienten selten, die eine harte Form tragen. Fiberglas- und Pflasterformen sind auch ziemlich schwer und physikalisch lästiges, während Luft wirft, Sein groß hohl, außer für dem steifen Außengehäuse, sind viel heller und einfacher, innen zu bewegen.

Die typische Verordnung für das Tragen einer Luftform schwankt abhängig von dem Körperteil und der Schwierigkeit der Verletzung. Mild, Verstauchungen und sogar einige kleine Knochenbrüche zu moderieren, kann Tage oder Wochen solcher Beschränkung und Schutzes nur benötigen. In den strengeren Situationen wie, wenn ein Gewichtlager Knochen - wie das Schienbein - gebrochen ist, ist eine harte Form während eines Anfangszeitraums noch notwendig. Nach diesem kann eine Luftform für den Rest des heilenden Prozesses benutzt werden. Abhängig von dem Zustand des Heilens, können Patienten gehen und manchmal gelöscht sogar zum Antrieb, beim Tragen einer Luftform.