Was ist eine Rehabilitation-Klinik?

Eine Rehabilitationklinik ist eine Anlage, die bedeutet, um in Wiederaufnahme von einer Vielzahl von Bedingungen zu unterstützen. Patienten können eine Rehabilitationklinik besuchen, um eine chronische oder strenge Verletzung zu behandeln oder Neigungen zu den Drogen und zum Spiritus zu handhaben. Kliniken können allgemeine oder private Anlagen sein und kennzeichnen gewöhnlich einen medizinisch ausgebildeten Personal, um zu helfen, geduldige Notwendigkeiten anzusprechen.

Die, die unter einer Verletzung leiden, die begrenzte Mobilität oder strengen muskulösen Verlust verursacht, können eine Rehabilitation sorgen, die in Richtung zur körperlichen Therapie übersetzt. Ihre Zeit an der Klinik kann mit körperlichen Therapeuten, Chiropraktoren oder Praktikern von Alternativmedizin wie Akupunktur verbracht werden. Rehabilitation der körperlichen Therapie kann auf einer Anstaltspatient- oder Patientbasis stattfinden und Patienten erlauben, ihr Alltagsleben ohne Unterbrechung fortzusetzen.

Rehabilitationkliniken übersetzten in Richtung zum Fightingspiritus, oder Drogenabhängigkeit neigen, eine Anstaltspatientbasis an laufen zu lassen. Der Patienten können zu Rehabilitation durch ein Gericht unterstellt werden, überprüft unfreiwillig innen, wenn sie ein Minderjähriger oder unter bestimmten Bedingungen sind, oder können beschließen, freiwillig hereinzukommen, um ihre Neigungen zu bekämpfen. Programme an den Droge- oder Spiritusrehabilitation-Kliniken können in Methode beträchtlich schwanken, aber der kürzeste empfohlene Aufenthalt in einer Neigungsrehabilitation ist normalerweise 28 Tage.

Während es irgendeine Regierung gibt, Rehabilitation-Kliniken laufen lassen, private Rehabilitationanlagen sind auch ziemlich populär. Diese Kliniken anbieten strenge Anonymität und Privatleben, und bieten einer Vielzahl der wohlhabenden oder sogar Berühmtheitspatienten. Preise für private Anlagen können extrem hoch laufen, aber viele liefern eine Vielzahl von Luxuxservices wie Fünf-Sternemahlzeiten oder Badekurortbehandlungen, die Patienten helfen können zu glauben, wie sie während vacationing, beschäftigend ihre Neigung.

Für die mit niedrigem Einkommen oder Finanzproblemen, können einige Programme sein, finanzielle Unterstützung zukünftigen Patienten anzubieten. Der Klinik oder mit den lokalen medizinischen Behörden in Verbindung treten, um Informationen über alle vorhandenen preiswerten Programme zu gewinnen. Eine Regierung oder barmherzig laufen gelassene eine Rehabilitationklinik können in der Lage sein, grössere Hilfe finanziell bedürftigen Patienten anzubieten.

Abhängig von der Schwierigkeit des Zustandes eines Patienten, können ihm oder ihr bestimmte vorgeschriebene Drogen zuerst gegeben werden, zum eines schnellen Detoxings des Systems zu fördern und alle mögliche Affekte vom gegenwärtigen Drogenkonsum heraus löschen. Beim Bleiben an der Rehabilitationklinik, trifft ein Patient dann gewöhnlich Ratgeber und sorgt Sitzungen mit anderen Patienten, um ihren Drogen- oder Spirituskonsum zu adressieren. In einigen Fällen sind Patienten vorgeschriebene Medizin, die ihnen mit heftigen Verlangen helfen kann und ihre Abhängigkeit auf Drogen verringert.

Nach dem Beendigung des Programms an einer Rehabilitationklinik, können Patienten zu den verschiedenen Übergangs- oder Patientprogrammen Zutritt erhalten, die durch die Anlage laufen gelassen. Diese können Gruppensitzungen oder die anhaltende Beratung einschließen. Während es erwartet, dass ein Patient, der ein Rehabilitation-Programm beendet, zur Überwachung ihres eigenen Fortschritts fähig ist, anbieten gute Rehabilitationkliniken Patienten eine große Vielfalt von Weisen, mit ihrem Programm zu halten n, nachdem sie die Anlage gelassen.