Was ist eine Schrittmacher-Tasche?

Eine Schrittmachertasche ist der Bereich der Haut, in der ein Schnitt gebildet und ein Schrittmacher eingesetzt. Sie eingesetzt normalerweise unter dem Schlüsselbein, entweder in der untereren Schulter oder im oberen Brustbereich t-. Der Generator gelegt in die Tasche und zwei Bleiarten angebracht dann zum rechten Ventrikel und zum Atrium durch eine Arterie. In den meisten Fällen hergestellt die Schrittmachertasche auf der linken Seite des Körpers n.

Ein runder Generator eingesetzt in einen Bereich der Haut oder des Muskels er. Wenn ein Wiedereinbau erforderlich ist, gelegt der neue Generator in den gleichen Bereich wie der erste. Indem es so tut, ist das Verfahren weniger Invasions, als, die Vorrichtung näeher an dem Herzen und ihm einzusetzen einfacher ist, Wiedereinbaue später zu tun.

Gelegentlich wird die Schrittmachertasche angesteckt. In diesem Fall gegeben Antibiotika häufig und ein neuer Generator eingesetzt zt. Viele Mal entfernt das gesamte System, einschließlich die Bleiarten, und ein Neues gesetzt an der richtigen Stelle. Es gibt die neueren Verfahren, die vorhanden sind, die die Bleiarten manchmal konservieren können, um Chirurgie weniger Invasions zusammen zu bilden für den Patienten.

Zusätzliche Fortschritte auch gemacht worden, um zu helfen, ununterbrochene Schrittmachertascheninfektion zu verhindern. Es gibt die fachkundigen Futter, die vom Ineinander greifen gebildet, das in die Tasche eingesetzt werden kann. Diese gebildet mit antibakteriellen Mitteln, um zu helfen, jedes mögliches Bakterium zu töten, die Infektion möglicherweise verursachen könnte. Die meiste Infektion bezog auf einem Schrittmacher hereinkommt am Schnitt.

Die Schrittmachertasche kann durch das Betrachten des Kastens, aber minimales nur schrammen der Erfahrung vieler Patienten sichtbar sein, nachdem das Verfahren erfolgt. Laufende Wartung angefordert g, um zu garantieren, dass der Generator viel der Batteriedauer hat und dass die Vorrichtung richtig arbeitet. Besuche angefordert auch h, um zu garantieren, dass die Schrittmachertasche heilender Brunnen ist und dass der Patient keine Schmerz oder Weichheit am Schnittbereich erfährt.

Zeichen einer Schrittmachertascheninfektion umfassen Rötung, Soreness, Schmerz, Bluten, Durchsickern von pus um den Schnitt, das Fieber und in den strengen Fällen, in der Übelkeit und erbrechen und Schmerz in der Brust, wenn die Infektion in den Brustraum verbreitet. Erkrankungsziffern sind unter Patienten mit häufiger oder ernster pocket Infektion viel höher. Symptome sollten von einem Doktor sofort überprüft werden und behandelt werden, um ernste Komplikationen zu vermeiden.