Was ist eine Schweiss-Hütte?

Eine Schweißhütte ist eine Sauna errichtet zu den zeremoniellen Zwecken. Schweißhütten können in einige gesehen werden amerikanischer Ureinwohner und erste Nationkulturen in Nordamerika, und etwas gebürtige Kulturen außerhalb dieser Region engagieren auch sich in den ähnlichen Zeremonien. Die Besonderen der Schweißhüttenzeremonie schwanken, abhängig von dem Stamm, wenn den Verfahren und die Zeremonien unten über Mundtradition überschritten sind, durch die Erzeugungen. In einigen Fällen haben Stämme Schweißhüttenzeremonien nach Jahren des Ausgleiches, using eine Vielzahl des Beweises wieder belebt, um die Zeremonie wieder aufzubauen, während sie von ihren Vorfahren durchgeführt worden sein konnte.

In einigen Fällen wird eine Schweißhütte innerhalb einer dauerhaften Struktur gehalten, während in anderen, eine Schweißhütte errichtet wird, wenn sie erforderlich ist. Eine Vielzahl der Materialien kann verwendet werden, um den Raum zu verursachen, der beiliegend ist, damit Hitze nach innen aufbaut. Der Raum wird mit Felsen erhitzt, die in einem Feuer außerhalb der Schweißhütte erhitzt werden und dann sorgfältig nach innen verschoben. Die heißen Felsen können Hitze während einer sehr langen Zeit ausstrahlen, und sie können in das Feuer zum Nachladen regelmäßig zurück gelegt werden, um die Temperatur in der Raumunterstützung zu holen.

Schwitzt, während die Zeremonien in einer Schweißhütte bekannt, werden durchgeführt allgemein nachts und in der Schwärzung. Die Lagebestimmung der Schweißhütte ist wichtig, und der zeremonielle Aspekt des Verfahrens kann Tage mit dem Aufbau der Hütte früh anfangen, die Versammlung der Felsen und Kraftstoff und Rituale, die entworfen sind, um Dank auszudrücken. Der Schweiß wird von jemand laufen gelassen, das als der Führer gekennzeichnet wird, und kann das Singen einschließen und trommelt und singt und spricht, oder Ruhe, abhängig von dem Führer, dem Stamm und dem Willen der Teilnehmer abschließen.

Opfer der Anlagen, der Nahrung und anderer Gegenstände werden Innere den Schweiß häufig gebildet. Teilnehmer an die Schweißabnutzung lösen, bequeme Kleidung und können durch Geschlecht in einigen Stämmen getrennt werden. Abhängig von dem Stamm können Leute für einander beten, Dank ausdrücken und in anderen Tätigkeiten während des Schweisses sich engagieren. Während der Schweiß weiterkommt, können Teilnehmer manchmal beginnen, dem Licht zu glauben, das von der Hitze und vom Schwitzen vorangegangen wird, besonders wenn Wasser auf die Felsen ladled, um die Feuchtigkeit aufzuwerfen, wie wird getan in einigem schwitzt. Leute können Trance wie Zustände auch eintragen, Anblicke erfahren oder einen Zustand des tiefen Entspannung erreichen.

Während die körperliche Einstellung eines Schweisses der einer Sauna ähnlich ist, sind Schweißhütten nicht Saunen. Eher als, tuend für Gesundheit und Entspannung, werden sie mit dem Ziel das Engagieren im frommen Ritual durchgeführt. Wenn Leute als Gäste in einen Schweiß eingeladen werden, ist es wichtig, dass sie die Etikette des Schweisses beobachten; Leute, die nicht sicher sind über, wie man fungiert, sollten vorzeitig bitten. Weil die Situationen in einem Schweiß zur Gesundheit der Teilnehmer gefährlich manchmal sein können, ist es wichtig für Teilnehmer, zu wissen, dass sie jederzeit gehen können, obgleich ein Ritual beim Verlassen gefolgt werden müssen kann.

Leute, die nicht Mitglieder des Stammes sind, die eine Gelegenheit haben, an einem Schweiß teilzunehmen, sollten die Gelegenheit sorgfältig betrachten und nach der Etikette des Schweisses und der Praxis des Stammes fragen. Während des Schweisses sollten sie sich daran erinnern, dass sie Gäste sind, und besondere Sorgfalt sollte zum Eildank der Organisatoren des Schweisses, der Mitglieder des Stammes und des Führers des Schweisses angewendet werden.