Was ist eine Vitamin- Ceinspritzung?

Eine Vitamin Ceinspritzung ist eine Verwaltung einer Vitamin Clösung durch eine Nadel, vorausgesetzt in den Situationen wie, wenn ein Patient Pillen nicht nehmen kann, eine große Menge des Vitamins ist erforderlich, oder ein Doktor wünscht es lieferte so schnell wie möglich. Vitamin Ceinspritzungen können in einem Krankenhaus ausgeübt werden, oder Klinik, wenn ein Doktor glaubt, angezeigt sie e und Patienten können auch unterrichtet werden dem Selbst ausüben, wenn sie einige Einspritzungen über der Behandlungsmethode für Beschwerden benötigen. Diese Einspritzungen sind im Allgemeinen mit geringem Risiko, da eine sehr hohe Dosierung erforderlich ist, bevor Nebenwirkungen erscheinen.

Der allgemeinste Grund, eine Vitamin Ceinspritzung anzubieten ist in der Behandlung oder in der Verhinderung des Skorbuts, eine Bindegewebekrankheit, die durch einen Vitamin Cmangel verursacht. Wenn ein Patient scheint, niedrige Niveaus dieses Vitamins zu haben oder scurvy Symptome wie Blutengummis erfährt, kann der Doktor eine Einspritzung zur Verfügung stellen, um Niveaus aufzustehen schnell. Niedrige Mängel können mit Vitamin Ceinspritzungen auch behandelt werden, selbst wenn der Patient nicht scheint, am sofortigen Risiko des Entwickelns des Skorbuts zu sein.

Wenn jemand scheint, langsame Wundheilende Zeit zu erfahren, können Vitamin Ceinspritzungen angeboten werden, um das schnellere Heilen zu erleichtern. Einige Beschwerden wie Diphtherie können auf eine Vitamin Ceinspritzung auch reagieren, wenn sie mit anderen Behandlungwahlen kombiniert. Die Doktoren, die über Vitaminmängel bei ihren Patienten betroffen, können um bloodwork bitten, um zu sehen, wenn ein Patient auf Vitamin C oder anderen erforderlichen Nährstoffen niedrig ist, besonders wenn ein Patient scheint, auf eine normalerweise wirkungsvolle Behandlung langsam zu reagieren.

Doktoren können eine Vitamin Ceinspritzung intravenös, subkutan oder intramuskulös ausüben. Im Falle der intravenösen Einspritzungen muss die Lösung in sterilem salzigem zur Sicherheit verdünnt werden und langsam ausgeübt werden. Dieses entworfen, um Komplikationen zu verhindern, die auftauchen können, wenn Medikationen schnell an den Blutstrom geliefert. Dieses Vitamin ist verhältnismäßig mit geringem Risiko und die am meisten schädliche Wirkung des Common von einer hohen Dosierung ist milde Verdauungsbeschwerden.

Solange eine Vitamin Ceinspritzung in den sauberen Bedingungen mit dem Gebrauch einer sterilen Nadel ausgeübt, sind die Risiken zum Patienten sehr niedrig. Während es möglich ist, Entzündung und Infektion am Einspritzungaufstellungsort zu erfahren, begrenzt das Aufwischen des Aufstellungsortes mit Spiritus diese Wahrscheinlichkeit. Es kann etwas Soreness nach dem Schuß geben, besonders wenn ein Patient eine Reihe Vitamin Ceinspritzungen benötigt, und Doktoren achtgeben und, normalerweise dass Schüsse in den verschiedenen Positionen jedes Mal geben, um dieses Problem zu verhindern.