Was ist eine Wimper-Viper?

Die Wimperviper ist eine Art giftige Grubenviper, die in einer Vielzahl von Farben gefunden. Dieses bildet es eine populäre Anziehungskraft an den Zoos. Die Schlangen gefunden in Süden und Mittelamerika und bekannt manchmal als die Wimpergebirgsviper und Schlegel’s Viper. Normalerweise leben die Schlangen in den tropischen Bereichen, die eine dichte Bedeckung der Anlagen und des Laubs haben. Obgleich das Schlange isn’t wahrscheinlich konkurrenzfähig in Richtung zu den Menschen, die es ohne Zögern beißt, wenn es bedroht glaubt.

Die Wimperviper ist eine kleine Sorte Schlange, die normalerweise doesn’t länger als 2.5 Fuß (76 cm) wachsen. Es gibt eine große Menge Veränderung der Farbe unter verschiedenen Wimpervipern. Etwas Farben umfassen Gelbes, Braunes/Grün und Rot. Es gegeben sogar einiges, das mit rosafarbenen Skalen gefunden. Eine unterscheidene Eigenschaft der Schlangen ist, dass sie normalerweise ein gesprenkeltes Aussehen haben, das Geschenk egal was die niedrige Farbe ist.

Der Grund, dass die Schlange seinen Namen erhält, liegt an den Klein, die heraus über den Augen hervorstehen und wie Wimpern aussehen. Dieses ist wahrscheinlich eine Weise, mehr Tarnung in stark abgedeckten Bereichen zur Verfügung zu stellen. Die Wimpern helfen, die umreiß der Schlange oben zu brechen, die es härter lässt, damit Opfer und Fleischfresser ermitteln.

Wimpervipern gefunden in Südamerika und seine Strecke verlängert bis zum Süden von Mexiko. Normalerweise das Schlangen don’t Phasen in den Plätzen, die erhöhte Höhe über Meeresspiegel sind. Einige Länder, in denen die Wimperviper allgemein gefunden, mit.einschließen Peru, Kolumbien und Ecuador.

Die Wimperviper ist zum Klettern der Bäume using sein Endstück fähig. Im Allgemeinen ist die Schlange nächtlich und preys auf kleinen Säugetieren, obgleich sie auch Vögel isst. Seine Fähigkeit zu klettern und Wartezeit in den Bäumen ist ein Teil der Überraschungsstrategie der Schlange, die ihn warten lässt, dass Opfer innerhalb des auffallenden Abstandes kommt. Es gibt etwas Beweis, der vorschlägt, dass die Sorte manchmal sein Endstück auf eine Art verschiebt, die Würmer nachahmt, um mögliches Opfer anzuziehen.

Obgleich das Gift der Wimperviper gefährlich ist, gehalten die Schlange noch allgemein als Haustier. Dieses liegt häufig an seinem interessanten Farbton. Seltenere Farben können einen großen Preis häufig holen. Es gibt noch einige Schlangen, die vom wilden exportiert, obgleich dieses nicht so allgemein wie in der Vergangenheit ist. Der Bissen der Viper Mai oder Mai, zu einem Menschen abhängig von der Menge tödlich nicht zu sein lieferte.

e Wimpertransplantation zu erhalten, da die Person wenige Wimperfollikel lassen lassen kann. Für die meisten Leute ist eine Wimpertransplantation bloß ein kosmetischer Vergrößerer, der zu einem hohen Preis kommt. Sie kostet ungefähr 3000 US-Dollars (USD) pro Auge, um das Verfahren erfolgen zu lassen. Viele finden den Preis eines Wimpertransplantationbrunnens wert das Endergebnis.