Was ist eine grobe Droge?

Eine grobe Droge ist natürlich vorkommende Droge mit pharmakologisch Aktivsubstanzen in einem ungereinigten Zustand und erfordert keine zusätzliche Verarbeitung für Gebrauch. Ein Beispiel ist Ginsengwurzel; Patienten können die neuen oder getrockneten Wurzeln zusätzlich zum Reiben sie in Puder für Gebrauch in den Kapseln, in den Tees und in anderen Vorbereitungen gerade verbrauchen. Die Wurzel ist, da sie aus den Boden herauskommt, im Gegensatz zu anderen botanischen pharmazeutischen Produkten gebrauchsfertig, die die Verarbeitung erfordern können, zum der nützlichen Mittel zu extrahieren. Traditionelle Medizin in vielen Kulturen beruht schwer auf groben Drogen, um Patienten zu behandeln.

Blätter, Blumen, Wurzeln und vollständige Anlagen können grobe Drogen sein, wie andere lebende Organismen können. Einige grobe Drogen gefunden in den Pilzen, in den Flechten oder sogar in den Felsen. In allen Fällen ist es möglich, die Droge in der Natur zu sammeln und sie zu benutzen, wie ist. Einige grobe Drogen können kultiviert werden, um ein kontrolliertes und bereitwillig zugängliches Versorgungsmaterial der Droge für Gebrauch zur Verfügung zu stellen. Kann am meisten getrocknet werden oder anders konserviert werden, um es möglich zu machen, Reserven, eher als müssend zu speichern auf neue Quellen einer groben Droge bauen.

Doktoren können eine normale grobe Droge vorschreiben oder sie vorbereiten, um sie einfacher zu bilden zu nehmen. Dieses kann grobe Droge in Tees, in Kapseln, in Sirupe und in andere pharmazeutische Produkte gebildet werden. Ihre Lagerbeständigkeit schwankt, abhängig von der Behandlung. Normalerweise müssen sie in einem kühlen, dunklen, trockenen Platz gehalten werden, um Kraft zu behalten. Traditionelle chinesische Medizin (TCM) fordert grobe Drogen, wie ayurveda und andere traditionelle medizinische Praxis von den Kulturen auf der ganzen Erde tut.

Die Beeinträchtigung der Anwendung einer groben Droge ist Unbeständigkeit mit der Dosierung und Qualitätskontrolle. Kraft der Kräuter z.B. kann schwanken auf wo und wie sie wachsen, die behandelnvom Kraut während des Erntens und der Lagerung und anderen Faktoren. Dieses bildet die vorschreibende Herausforderung, da es nicht möglich ist, die Dosierung ohne teure Prüfung jeder einzelnen Pflanze festzustellen, also müssen Doktoren auf der Grundlage von die durchschnittliche Kraft schätzen. Mehr vorgerückte pharmazeutische Produkte abgeleitet von den groben Drogen, während andere zuerst entwickelt, indem man grobe Drogen verfeinerte, und eine synthetische Formel dann von entwickeln, um den biologisch-aktiven Bestandteil zu bilden l, ohne zu müssen, natürliche Bestandteile zu verfeinern.

In der herkömmlichen Medizin ist der Gebrauch der groben Drogen selten, da Doktoren zuverlässigere Medikationen für geduldige Behandlung bevorzugen. Einige Doktoren sind bereit, mit ihnen als Form der ergänzenden Medizin zu arbeiten und können Patienten helfen, Kräuter und andere Behandlungen zu finden, um als Anhang zu vorhandener Behandlung zu nehmen. Andere können es vorziehen, solche Medikationen nicht überhaupt zu benutzen. Eine Sache, damit die Patienten mit grobe Drogen ist berücksichtigen, dass sie auf einander sowie mit der herkömmlichen Medizin nachteilig einwirken können, Wirksamkeit möglicherweise verringern oder ernste Nebenwirkungen verursachen.