Was ist eine medizinische Marihuana-Apotheke?

Eine medizinische Marihuanaapotheke ist eine Position, die die Erlaubnis gehabt werden, um zugelassenes medizinisches Marihuana zu verkaufen, oder medizinischer Hanf, solange der Kunde bestimmte Kriterien erfüllt, die sie qualifizieren, um die Droge für medizinische Zwecke ausschließlich zu benutzen. Medizinische Marihuanaapotheken werden aus einer Vielzahl von Positionen, einschließlich Wohnhäuser, Bürohaus und Gesundheit-undWellneßmitten heraus laufen gelassen. Inhaber solcher Geschäfte haben die korrekte Schreibarbeit und die Verfahren durchlaufen gemusst, zwecks erlaubterweise ermöglicht und genehmigt durch ihre regionalen Behörden zu werden, um medizinisches Marihuana anzubauen und zu verkaufen.

Ein kann einem Kunden an einer medizinischen angenommen Marihuanaapotheke stehen -, die Region innen lebte, hat sie legalisiert - wenn er oder sie unter irgendeiner Unpässlichkeit leiden, die durch diese Region verzeichnet wird, wie annehmbar, mit medizinischem Marihuana behandelt zu werden. Zuerst obwohl, es notwendig ist, einen Doktor zu konsultieren, nicht nur herausfinden, welche Bedingungen mit Hanf behandelt werden können, aber eine Verordnung auch erreichen. Ohne die Verordnung eines Doktors kann eine medizinische Marihuanaapotheke medizinisches Unkraut nicht erlaubterweise verkaufen. Sobald eine Verordnung erreicht worden ist, können ein Doktor oder ein Apotheker in der Lage sein, dem Patienten zu helfen, eine nahe gelegene Apotheke herauszusuchen; es gibt auch die Verzeichnisse, die auf dem Internet vorhanden sind.

Das Hervortreten der medizinischen Marihuanaapotheke ist ein einzigartiges Teil der laufenden Debatte in den Vereinigten Staaten vorbei, ob Marihuana legalisiert werden sollte, und wenn ja, auf, welchen Niveaus. Obgleich medizinische Marihuanaapotheken, in der Theorie, zugelassene Rohre für den Verkauf des medizinischen Marihuanas sein sollen, ist die Legalität ihres Bestehens etwas eines Rätsels. In den Vereinigten Staaten gilt die Praxis der Ausführung des Marihuanas zu jedem möglichem Zweck, einschließlich die medizinische, noch als eine Bundeshandlung. Folglich ist jede medizinische Marihuanaapotheke technisch ein Bruch des Bundesgesetzes. Dennoch haben eine ständig zunehmenanzahl von Zuständen medizinisches Marihuana trotz der Bundesregierung legalisiert und geführt zu eine Schwankung in der Zahl medizinischen Marihuanaapotheken über den US.

Das Tauziehen zwischen Zuständen und der Bundesregierung über medizinischen Marihuanaapotheken hat im Laufe der Zeit geändert, wenn die Politik durch Verwaltung schwankt. Obgleich die genaue Form der medizinischen Marihuanaapotheken wahrscheinlich fortfährt, sich mit Zustand und Bundesgesetzen zu ändern, können solche Geschäfte ein Wachsen und in zunehmendem Maße ein legitimierter Aspekt des amerikanischen Lebens bleiben. Die Hauptfrage kann nicht sein, ob zugelassene Apotheken zukünftig existieren, aber durch welche Standards.

r und die mit ein, die Phasenaußenseite der Zustände, in denen medizinischer Verbrauch zugelassen ist.