Was ist eine prothetische Gruppe?

Eine prothetische Gruppe ist eine Firma oder eine Mannschaft der medizinischen Fachleute, die im Prosthetics, künstliche Ausdehnungen der fehlenden Körperteile ausgebildet. Allgemeine prothetische Vorrichtungen umfassen die Hände, die Füße, die Arme und die Beine. Die medizinischen Fachleute, die innerhalb einer prothetischen Gruppe arbeiten, ausgebildet im hoch spezialisierten Feld von biomechatronics en. Biomechatronics enthält die Studie von der Biologie, von der Anatomie, von den Mechanikern und von der Elektronik. Es ist die Wissenschaft der Mischung der mechanischen Vorrichtungen, um Bewegungssteuerung oder -funktion zu erhöhen.

Eine prothetische Gruppe spezialisiert auf Vorrichtungen, um Mechanismen zu den Muskeln, zu den Knochen und zum Nervensystem zum Hilfsmittel in der Bewegung und in der Funktion anzubringen. Es verwendet allgemein, wenn ein Körperteil oder ein Glied fehlen. Dieses kann am Trauma, wie einem Unfall oder an einem kongenitalen Defekt liegen. Eine kongenitale Störung oder ein Defekt ist, wenn Schaden des entwickelnden Fötusses gestützt.

Eine prothetische Gruppe kann eine prothetische Vorrichtung zu teilweise oder völlig fehlendes Glied anbringen. Prothese kann in den Organen wie dem Herzen in Form von Ventilen des künstlichen Herzens auch benutzt werden. Andere synthetische mechanische Vorrichtungen umfassen Wiedereinbaue für Augen, Teile der Lungen und gastrische Bänder. Gastrische Bänder sind die Vorrichtungen, die auf den Spitzenteil der beleibten Patienten des Magens und des Hilfsmittels mit Gewichtverlust gesetzt.

Die allgemeinsten prothetischen Vorrichtungen, die von einer prothetischen Gruppe benutzt, sind für die Glieder. Prothetische Vorrichtungen der untereren Extremität können synthetische Repliken irgendeines Teils des Fusses und des Beines umfassen. Prothetische Vorrichtungen der oberen Extremität können irgendein Teil der Hand und des Armes umfassen.

Prothetische Vorrichtungen können entsprechend der Menge der Funktion schwanken, die sie zur Verfügung stellen können. Einige prothetische Vorrichtungen sind manuell. Diese künstlichen Glieder angebracht allgemein zum Rest der Extremität durch den Gebrauch von Gurtung der Mechanismen oder des Saugens r. Sie verwenden vorhandene oder restliche Muskeln, um eine Tätigkeit durchzuführen.

Roboterprosthetics sind auch ein Teil einer prothetischen Gruppenpraxis. Diese Hightech- Wiedereinbauglieder beruhen auf Biosensors, die zur restlichen Struktur oder zur Muskulatur der Glieder angebracht. Sie ermitteln dann Signale von der Muskulatur oder vom Nervensystem. Diese Signale neu legen Informationen zu einem Steuerpult. Der Steuerpult verarbeitet das Rückgespräch und schickt es zu den Auslösern. Ein Auslöser ist eine mechanische Vorrichtung, die Muskeltätigkeit nachahmt, um Bewegung und Kraft zu produzieren. Der Steuerpult ist auch für die Überwachung und die Kontrolle der Vorrichtung verantwortlich.

Eine prothetische Gruppe kann den Benutzer mit einem prothetischen cosmesis auch versehen. Cosmesis ist die Kreation der realistisch-schauenden Glieder. Eine teurere Wahl für die, welche die Unterstützung eines künstlichen Gliedes, diese lebensechten Wiedergaben erfordern, kann mit personifizierten Eigenschaften wie Haar, Freckles, Fingerabdrücken und sogar Tätowierungen kommen.