Was ist eine rote Blutzelle-Transfusion?

Eine Transfusion der roten Blutzelle ist ein Verfahren, in dem eine Einzelperson mit roten Blutzellen eingespritzt, normalerweise von einem Spender. Dieses kann für Patienten mit Anämie, die getan werden, die eine bedeutende Menge Blut während der Chirurgie, wegen eines ärztlichen behandlung oder für Einzelpersonen verloren, die durch einen Unfall gelitten. Zusammen mit den Blutzellen kann die Transfusion eine Art Medikation umfassen, die den Körper anregt genügende, Blutzellen zu wiederholen anzufangen, um zu helfen, eine andere Transfusion am Werden zu verhindern notwendig. Die erste Bluttransfusion erfolgt mitten in dem 17. Jahrhundert von einem britischen Doktor.

Das Verfahren erfolgt normalerweise in einer klinischen Einstellung, und die volle Transfusion der roten Blutzelle kann einige Stunden nehmen, um abzuschließen. Eine Nadel eingesetzt in die Ader des Patienten t, und dieses angeschlossen an einen Beutel s, der die Maßeinheit des Bluts enthält. Die roten Spenderblutzellen einen.Kreislauf.durchmagecht dann in das System des Patienten reislauf.durchmagecht.

Normalerweise die roten Blutzellen, die der Einzelperson mit gekommen von einem Spender eingespritzt, der die geduldigen Mai oder Mai nicht wissen; in einigen Fällen kann eine Einzelperson sein oder eigenes Blut außer für zum reinjection nach einem medizinischen Verfahren geben. Zwecks erfolgreich sein sollen, muss die Transfusion der roten Blutzelle von einer Art, die mit das Blut der Empfängers die selbe wie oder das kompatibel ist. Z.B. kann eine Empfänger, die Art O-Blut hat, eine Transfusion der gleichen Art nur empfangen. Eine Einzelperson mit Art AB-Blut kann Blut jedoch erfolgreich empfangen, das O, AB, A oder B. ist.

Eine Transfusion der roten Blutzelle kann mehrfache Zeiten gegeben werden, aber kann möglicherweise nicht sein, wie erfolgreich nach wiederholten Transfusionen. Der Erfolg einer Transfusion gemessen durch die Menge, die der Hämoglobingehalt des Bluts nach dem Verfahren steigt. Hämoglobin ist der Bestandteil des Bluts, das Sauerstoff während des Körpers trägt, und ohne genug von diesem, können die verschiedenen Organe, die Muskeln und die Gewebe im Körper gekompromittiert werden.

Wenn Blut gespendet, umfaßt die ursprüngliche Abgabe die roten und weißen Blutzellen zusammen mit Plättchen. Häufig getrennt die roten Blutzellen von den anderen Teilen des Bluts, bevor sie eingespritzt. Dieses zulässt eine spezifischere Form der Behandlung entworfen, um denen zu helfen, die nur einen Mangel der roten Blutzelle haben und die anderen Bestandteile des Bluts für andere Empfänger zu speichern e.

Es gibt selten Nebenwirkungen vom Empfangen einer Transfusion der roten Blutzelle. Bevor man zu einem anderen Patienten ausgeübt, geprüft die gespendeten roten Blutzellen auf eine Vielzahl von Krankheiten und von verunreinigern. Manchmal konnte eine Einzelperson eine allergische Reaktion um den Aufstellungsort der Einspritzung erleiden, oder mildes, Grippe-wie Symptome erfahren. Wenn einige Transfusionen notwendig sind, kann ein medizinischer Fachmann verschiedene Arten der Medikationen vorschreiben, um zu helfen, die Nebenwirkungen zu beseitigen.