Was ist eine teilweise Brustamputation?

Eine teilweise Brustamputation ist eine Art Brustkrebschirurgie, die den Abbau des Tumors und der etwas von dem unberührten Gewebe mit.einbezieht, das ihn umgibt. Dieses Verfahren mit.einbezieht den Abbau weniger Gewebes als eine Gesamtbrustamputation, die der Abbau der gesamten Brustes ist, aber mehr Gewebes als ein Lumpectomy r, der den Abbau einer sehr kleinen Menge des Brustgewebes mit.einbezieht. Teilweise Brustamputation genannt manchmal auch segmentale Brustamputation, konservierenchirurgie der Brustes, oder quadrantectomy, weil ein ungefähr Viertel der Brustes normalerweise entfernt. Diese Art der Brustkrebschirurgie ist eine der allgemeinsten chirurgischen Behandlungen des Brustkrebses. Etwas Gründe für das Wählen einer teilweisen Brustamputation über Verfahren, die den Abbau mehr Brustgewebes mit.einbeziehen, umfassen das Vorhandensein nur eines einzelnen Tumors, des Tumors, der kleiner als 2 Zoll (5 cm) im Durchmesser ist und keiner Familiengeschichte des Brustkrebses.

Während einer teilweisen Brustamputation ist der Patient völlig unbewusste Unteranästhesie. Der Chirurg entfernt dann den Tumor und etwas von dem Brustgewebe um es, einschließlich Haut, Muskel und häufig auch einige der Lymphknoten. Manchmal durchgeführt Wiederherstellungschirurgie hmal, um die natürliche Form der Brustes zu konservieren. Nach teilweiser Brustamputationchirurgie kann Flüssigkeit sammeln, wo der Schnitt gebildet, und dieses zu verhindern, eingesetzt Entwässerungschläuche häufig ig, die einige Tage oder Wochen nach dem Verfahren entfernt. Der Patient durchmacht normalerweise sechs bis acht Wochen der Strahlentherapie nach Chirurgie acht.

Eine teilweise Brustamputation ist allgemein am verwendetsten, wenn der Brustkrebs Tumoren des Stadiums 1 oder des Stadiums 2 mit.einbezieht und bedeutet, dass der Krebs nicht über dem Tumor hinaus verbreitet oder nur zu den nahe gelegenen Lymphknoten aber nicht weit verbreitet. In einigen Fällen ist eine teilweise Brustamputation nicht die bevorzugte Behandlung für Brustkrebs. Z.B. können andere Arten Chirurgie empfohlen werden, wenn es mehr als einen Tumor gibt, wenn der Tumor groß ist oder wenn der Patient nicht in der Lage ist, die erforderliche Strahlentherapie nach Chirurgie durchzumachen.

Es gibt einige verschiedene Arten Brustamputationverfahren und mit.einbezieht den Abbau der verschiedenen Mengen des Gewebes edenen. Eine Gesamtbrustamputation mit.einbezieht den Abbau alles Brustgewebes, aber die BlattLymphknoten und umgebendes Gewebe, die intakt sind ET2_0_. In einer radikalen Brustamputation entfernt die Brust, irgendein umgebendes Gewebe und einige Lymphknoten. Eine so genannte Haut-kaum Brustamputation mit.einbezieht den Abbau einer großen Menge des Brustgewebes durch einen kleinen, Schlüsselloch-sortierten Schnitt ortier und herabsetzt das Schrammen en. Nach Brustkrebschirurgie überprüft das Gewebe, das den Tumor umgibt, um festzustellen, ob der Krebs verbreitet.

Chirurg auf eine Kamerazufuhr und kleinen Instrumente, um Gewebe zu lokalisieren und zu entfernen. Vaginale Verfahren gelten im Allgemeinen als sicher als Abdominal- Operationen, obwohl sie möglicherweise nicht wenn das Schwellen oder die Blutung möglich sein können, die Fähigkeit des Chirurgen hindern, Problembereiche zu lokalisieren.

Nach irgendeiner Art teilweise Hysterektomie, kann ein Patient erwarten, im Krankenhaus für bis drei Tage zu bleiben. Sie empfängt Schmerzmedikationen und -flüssigkeiten, um in der Wiederaufnahme zu helfen, und ein Doktor überprüft regelmäßig, um zu garantieren, dass Gewebe passend heilend ist. Nachdem sie das Krankenhaus verlassen, muss eine Frau normalerweise regelmäßige Überprüfungen sorgen und Medikationen für einige Wochen nehmen. Volle Wiederaufnahme nach einer erfolgreichen Hysterektomie ist in nur einen Monat möglich.