Was ist eine zahnmedizinische Prophylaxis?

Eine zahnmedizinische Prophylaxis ist ein zahnmedizinisches Verfahren, das mit dem Ziel der Verringerung des Risikos der Gummi- und Zahnkrankheit durchgeführt. Auch einfach gewusst als Prophylaxis oder prophy, zahnmedizinische Prophylaxis empfohlen in Abständen, die von sechs Monate bis zwei Jahre unterscheiden können, abhängig von einer Geschichte des Patienten. Sie durchgeführt von einem Zahnarzt oder von einem genehmigten Zahnarzthelfer arzt, der fachkundiges Training in der Zahnsorgfalt empfangen.

In einer zahnmedizinischen Prophylaxis durchführt der Techniker Skalierung und das Polieren. Während des Skalierungprozesses benutzt Werkzeuge, um Weinstein, Plakette und Flecke von den Zähnen zu entfernen und einschließen unterhalb der Gummilinie. Der Polierprozeß glatt macht die Zähne, um raue Punkte zu entfernen, die Bakterium anders anziehen konnten. Einige Zahnärzte anbieten auch Zahndichtungsmitteldienstleistungen n, die entworfen, um Zerfall der Zähne zu verhindern.

Der meiste wichtige Teil einer zahnmedizinischen Prophylaxis mit.einbezieht ischen, unter das gumline zu säubern. Leute, die ihre Zähne floss und putzen, können ihre Zähne verhältnismäßig gesund regelmäßig normalerweise halten über den Gummis. Unter den Gummis jedoch ist es schwierig für Werkzeuge wie Zahnbürsten zu erreichen, und zahnmedizinisches Kalkül kann aufbauen. Dieses aussetzt den Patienten dem Risiko der Gummikrankheit und des zahnmedizinischen Zerfalls en.

Während einer zahnmedizinischen Prophylaxis überprüft der Sorgfaltversorger auch die Zähne und den Kiefer auf alle offensichtlichen Zeichen von Krankheiten chen. Diese Kontrolle kann zugrunde liegende medizinische Ausgaben wie Zurücktretengummis aufdecken und Klugheitzähne oder zahnmedizinische Räum ausbrechen, die Behandlung erfordern. Frühe Kennzeichnung der zahnmedizinischen Probleme kann Leuten helfen, sie zu beschäftigen, bevor sie ernst werden.

Ein Zahnarzt kann Empfehlungen über die Frequenz der zahnmedizinischen Prophylaxisverabredungen auf der Grundlage von eine Geschichte und Gesamtmundeine gesundheit des Patienten bilden. Einige Patienten können von häufigeren Verabredungen profitieren, während andere eine vollständige Zahnreinigung häufig benötigen können kleiner. Während Zahnreinigungen häufig benutzt sind, während eine Entschuldigung, zum der Patienten für eine Überprüfung, Patienten innen zu erhalten Überprüfungen, einschließlich zahnmedizinische Röntgenstrahlen anmelden kann, ohne eine zahnmedizinische Prophylaxis zu benötigen.

Menschen sind nicht die einzigen Sorten, die von zahnmedizinischer Prophylaxis profitieren. Haustiere und Funktionstiere wie Katzen, Hunde, Pferde und Vieh erfordern auch Zahnpflegen, der von einem Tierarzt zur Verfügung gestellt werden kann. Katzen und Hunde sind insbesondere für entwickelnde Gummi- und Zahnkrankheit, einschließlich schmerzliche Bedingungen wie katzenartige resorptive mündlichverletzungen anfällig. Regelmäßige zahnmedizinische Prophylaxis kann Krankheit verhindern und Tiere bequemer halten.

Der Ausdruck „zahnmedizinische Prophylaxis“ auch verwendet manchmal, um auf die Antibiotika zu beziehen, die zu den Leuten bereitgestellt, die von der Endokarditis vor zahnmedizinischen Verfahren, um das Risiko der Infektion zu verringern gefährdet sind.

'; ?>