Was ist enzymatischer Debridement?

Enzymatischer Debridement ist verwundete Sorgfalt, die verwendet werden kann, um dem Körper zu helfen, eine Wunde zu heilen, wenn die body’s Betriebsmittel nicht wirkungsvoll sind. In dieser Praxis angewendet die Chemikalien, die bestimmte Enzyme enthalten, an der Wunde auf einer zeitlich geplanten Basis n. Diese Enzyme aufgliedern nekrotisches oder totes und/oder sterbendes Gewebe, plus spezifische Proteine he, damit der Körper sie resorbieren kann. Bis 2009 gab es eine Vielzahl der enzymatischen debriding Substanzen auf dem -amerikanischen Markt. Jetzt gibt es nur einige, und alle jene Marken, die Papain enthielten, ein Enzym, das von der Papaya abgeleitet, gelegen am Potenzial, eine strenge allergische Reaktion zu verursachen entferntes. Die restlichen Marken dieser Produkte können effektiv arbeiten und angezeigt besonders s, wenn chirurgischer Debridement oder Abbau des Gewebes mit einem Skalpell oder einem Laser unmöglich ist, oder wenn eine Wunde bedeutenden Rückstand ansammelt, der Abbau erfordert.

Es gibt viele Arten Wunden, die Anwärter für enzymatischen Debridement, einschließlich Bedsores oder ausgeprägte Geschwüre auf dem Fuß sein konnten. Gewöhnlich eine Wunde die isn’t Heilennotwendigkeiten, naß und nicht trocken zu sein. Auch wenn vieles dafür der Infektion in der Wunde spricht, ist chirurgischer Debridement normalerweise die bessere Wahl. Das Bakterium zu entfernen, welches die Wunde ansteckt, kann wie, Wundrückstand entfernend so wichtig sein, der Wiederaufnahme einstellen kann.

Enzymatischer Debridement hat einen anderen Vorteil. Er doesn’t nimmt viel Training, um durchzuführen, obwohl Sorgfalt erforderlich sein kann vermeidet Kontakt mit der Wunde und einige der Chemikalien umgebende gesunde Haut beeinflussen konnten. Mit den rechten Anweisungen verwendet er häufig in den Haupteinstellungen, und kann beim Interessieren vorteilhaft besonders sein für die älteren Personen.

Die vorhandenen Debridementformeln erfordern eine Verordnung in vielen Regionen, die erforderlichen medizinischen Rat erteilen können, um sicherzustellen, dass diese Form von Debridement die beste medizinische Wahl ist. Fachärzte verwenden enzymatischen Debridement in den Plätzen wie Krankenhäusern oder langfristigen Sorgfaltanlagen. Diese Behandlung kann in verarmten Schauplätzen mit minimalem Zugang zu den Doktoren oder zu den medizinischen Anlagen auch verwendet werden, aber die Chemikalien sind teuer, die die mit kleinen Betriebsmitteln vom Erhalt sie ausschließen können.

Nachteile des enzymatischen Debridement umfassen, dass er als chirurgischen Debridement viel länger dauern kann. Wenn er auf einer Wunde angewandt ist, kann er eine stechende Empfindung verursachen, die zu gemäßigt unbequemem für den Patienten milde sein kann, und es konnte Restentzündung verursachen. Diese Behandlungsart erfordert auch das Verbinden. Naßmachen, um Verpackung zu trocknen, oder befeuchtete Verbände sind erforderlich. Das verbindene isn’t, das schwieriges aber wiederholtes weg der Verbände zerreißen und Klebeband, zum von Behandlungen zu wiederholen zu einem Patienten sehr unbequem sind und umgebende gesunde Haut reizen können.

Fachärzte beschreiben diese Behandlung als “fast, † und dieses ist verwirrend, wenn es Wundheilende Zeit schätzt. Berechnungen einschließlich Gesamtgesundheit, Größe der Wunde, Vorhandensein anderer Wunden, Alter und ob Infektion auftritt. Der „schnelle“ Ausdruck kann als schneller, als gedeutet werden eine Wunde alleine und vermutlich schneller als einige andere Formen von Debridement heilen. Patienten sollten ihre Doktoren um eine heilende Zeitschätzung bitten, die zu ihren Umständen spezifisch ist.