Was ist flüssige Erweckung?

Flüssige Erweckung ist eine Behandlung für die Leute, die strengen zirkulierenden Schlag erfahren, in dem ein Versorger der medizinischen Behandlung Flüssigkeiten ausübt, um Blutvolumen anzuheben und Elektrolyte zu stabilisieren. Dieses ist Standardverfahren im Management einiger Bedingungen und die oft-repeated Anzeige zu den “drink Losen fluids† ist ein Beispiel der flüssigen Erweckung. Flüssigkeiten können intravenös oder subkutan, abhängig von der Situation und den Notwendigkeiten des Patienten mündlich rektal gegeben werden.

Wenn Leute Flüssigkeiten verlieren, wie in den Fällen der Diarrhöe, der strengen Dehydratisierung und des Hitzeschlages, verwendet flüssige Erweckung, um sie zu ersetzen. Blutverlust ist eine andere Form des flüssigen Verlustes, erschwert durch die Notwendigkeit, mehr Blut in den Patienten zu kommen, um die Sauerstoff-tragenden Blutzellen zu ersetzen. Ein Doktor kann flüssige Erweckung, wenn ein Patient, niedrigen scheint Blutdruck zu haben, mit dem Ziel des Sperrig seins herauf das Blutvolumen und des Verursachens des Blutdruckes auch empfehlen zu erhöhen.

Zwei Arten Flüssigkeiten können verwendet werden. Kristallähnliche Flüssigkeiten sind die Lösungen und enthalten eine Mischung des sterilen Wassers und der wasserlöslichen Mittel. Kollodiale Flüssigkeiten enthalten eine Mischung der Bestandteile, einschließlich die großen, unlöslichen Bestandteile. Blut ist ein Kolloid. Die Art der Flüssigkeit, die ein Doktor vorwählt, basiert auf, was mit dem Patienten falsch ist. Ein geduldiger erfahrender Blutverlust benötigt eine Transfusion des Bluts und kann salzige Lösung auch empfangen, um herauf Blutvolumen schnell sperrig zu sein. Entwässerte Patienten können einem Elektrolyt flüssige Lösung erhalten, um Flüssigkeiten zu ersetzen und die Elektrolytbalance wieder herzustellen.

Intravenöse Anlieferung ist das schnellste und das wirkungsvoll. Für Erweckung der intravenösen Flüssigkeit muss ein intravenöser Katheter eingesetzt werden, um Flüssigkeiten den Blutstrom kommen zu lassen. Die subkutanen Flüssigkeiten, geliefert gerade unter die Haut, geliefert auch mit einer Nadel. Die Flüssigkeit verbreitet durch den Körper langsam. Wenn ein Patient in der Lage ist, Mundflüssigkeiten zuzulassen, kann diese Methode preiswert und wirkungsvoll sein, und kein medizinisches Training angefordert t. In den Regionen, in denen Diarrhöe ein allgemeines Problem ist, versehen Gemeinschaftsgesundheitsprogramme Eltern mit Elektrolytlösungen, um mit Wasser und Gebrauch in der flüssigen Erweckung der kranken Kinder zu mischen.

Während flüssige Erweckung geliefert, überwacht ein Sorgfaltversorger den Patienten für eine Antwort. Der Blutdruck kann überprüft werden und der Puls kann außerdem ausgewertet werden. Wenn der Patient unbewusst ist, sollte Anlieferung der Flüssigkeiten eine Rückkehr zum Bewusstsein erleichtern, und ein Patient, der träge und konfus war, kann aufmerksam und bewusst werden. Die flüssige Erweckung ist normalerweise Teil eines größeren Sorgfaltplanes, zum des zugrunde liegenden medizinischen Punktes anzusprechen.