Was ist galvanische Anregung?

Galvanische Anregung ist eine Form von Electrotherapy, der den Gebrauch von Gleichstrom angewendet an den speziellen Bereichen des Körpers mit.einbezieht. Sie kann im Büro oder in der Klinik eines Doktors und, mit der Unterstützung einer Hauptmaßeinheit manchmal zu Hause durchgeführt werden, die von einem Doktor vorgeschrieben. Es gibt etwas Vorkehrungen, die in galvanische Anregung mit.einbezogen, die es wichtig, zu garantieren bilden, dass das Verfahren von jemand durchgeführt oder überwacht, das kenntnisreich ist Verletzung, zu verursachen dem Patienten zu vermeiden.

Die Stimulierung des Körpers mit Gleichstrom scheint, bloodflow zu ändern, das Wundheilende Zeit beeinflussen kann. Zusätzlich kann sie die Muskeln und die Nerven anregen, von denen viele ausgerüstet, um elektrische Antriebe zu behandeln. So hat galvanische Anregung einige mögliche Anwendungen.

In der Schmerzentlastung kann das Anwenden des Stroms die Schmerz verringern und Hilfenleute handhaben die Schmerz. Die Menge des Stroms unterscheidet, aber ist im Allgemeinen genug, nur eine niedrige Prickelnempfindung bei dem Patienten zu verursachen. Die Signale von der galvanischen Anregung scheinen, die Schmerzsignale aufzuheben, die durch den Körper gesendet und erlauben dem Patienten, weniger Schmerz zu erfahren. Diese Technik kann verwendet werden, um die Schmerz in einer Vielzahl der Einstellungen zu handhaben und kann mit anderen SchmerzFührungstechniken für grössere Wirksamkeit kombiniert werden.

Ein anderer Gebrauch für galvanische Anregung ist beim Wundheilen. Das Anwenden des Stroms vernünftig scheinen, die Wunde zu fördern, die indem es den Fluss des Bluts zum Bereich heilt, anregte. Ebenso kann ein Praktiker die Rate der Durchblutung auch ändern, um Schwellen zu verhindern oder Ödem zu handhaben. Galvanische Anregung kann in einer Reihe von Impulsen oder in einem ununterbrochenen Fluss während eines Satzzeitabschnitts, abhängig von dem Patienten und der Situation angewandt sein.

Leute, die Balance studieren, gefunden, dass eine Technik, die galvanische vestibuläre Anregung genannt, verwendet werden kann, um Strom auf das Ohr zuzutreffen und jemand zu ändern Richtung der Balance. Diese Technik kann als Diagnosewerkzeug verwendet werden, um jemand zu ändern Richtung der Balance, ohne weg vom vollständigen Körper zu werfen, und sie kann in der Forschung verwendet werden. Wenn der Strom angewandt ist, kann der Patient instabil oder imbalanced fühlen, selbst wenn sie oder sie tadellos ausgeglichen sind.

Using Elektrizität auf dem Körper kann gefährlich sein, wenn er nicht richtig erfolgt. Es ist wichtig, Gewebeschaden zu vermeiden, und das Risiko von Konflikten mit medizinischen Geräten zu verringern. Leute, die Schrittmacher z.B. tragen können möglicherweise nicht gute Anwärter für galvanische Anregung sein, weil der Strom das Implantat verwirren könnte.