Was ist gynäkologische Chirurgie?

Gynäkologische Chirurgie definiert die verschiedenen Betriebe, die an woman’s reproduktive Organe durchgeführt, die die Gebärmutter, die Vagina, die Eierstöcke und die Eileiter umfassen. Diese Operationen konnten einige Krankheiten oder Abweichungen beheben, Schwangerschaft verhindern oder eine Schwangerschaft beenden. Doktoren, die auf den weiblichen Fortpflanzungszyklus spezialisieren, durchführen gynäkologische Chirurgie unter allgemeinem oder lokalem Betäubungsmittel alem.

Myomectomy bezieht auf Chirurgie der Gebärmutter, um die Fibroids zu entfernen, die innerhalb oder außerhalb der uterinen Wand wachsen. Faserartige Tumoren sind gewöhnlich gutartig und erscheinen allgemein in den Frauen während ihres 30s und 40s. Diese Gewebemassen konnten sehr klein aussehen oder in große Tumoren schnell wachsen, die die Schmerz und andere interne Probleme verursachen. Es bekannt nicht, was Fibroids verursacht, aber sie können mit Oestrogenproduktion verbunden werden.

Eine cesarean gynäkologische Chirurgie liefert ein Kind durch das Abdomen in den Frauen, die nicht vaginal entbinden können. Der Gynäkologe lässt einen Schnitt im Magen das Fötus von der Gebärmutter entfernen. Zervikales cerclage darstellt eine andere Art Chirurgie bezogen auf Geburt en. Während dieses Verfahrens genäht der Hals geschlossen während der Schwangerschaft, um Fehlschlag oder Frühgeburt zu verhindern. Wenn die Gebärmutter entfernt, genannt es eine Hysterektomie. Dieses getan, um verschiedene Störungen, einschließlich Krebs zu behandeln.

Eierstockstörungen, die gynäkologische Chirurgie erfordern konnten, umfassen Abbau von einen oder beiden Eierstöcken, die Zysten oder Krebs entwickeln. Einige chirurgische Verfahren entfernen das Teil des Eierstocks, gewöhnlich durchgeführt in den Frauen, die Kinder haben möchten. Eierstockspeicher eggs, bis sie in den Eileiter für Düngung freigegeben.

Eine der allgemeinsten gynäkologischen Chirurgietechniken ist ein Episiotomy. Dieses Verfahren vergrößert die vaginale Öffnung über einen Schnitt zwischen der Vagina und dem Anus, um zu verhindern, dass Gewebe während der Geburt zerreißt. Chirurgie konnte erforderlich auch sein, Schaden der vaginalen Wand nach Geburt zu reparieren.

Wenn Störungen der Eileiter erscheinen, können sie durch gynäkologische Operationen adressiert werden. Die Eileiter tragen die befruchteten und unfertilized Eier zur Gebärmutter. Eine ectopic Schwangerschaft auftritt r, wenn das Ei absteigen nicht kann und anfängt d, im Eileiter zu wachsen. Der Schlauch geschnitten gewöhnlich, um das Wachstum zu entfernen. Eine oder beide Eileiter konnten entfernt werden, wenn ein Abbruch von den Komplikationen der ectopic Schwangerschaft auftritt.

Tubal Verbindung verhindert Schwangerschaft, indem sie den Eileiter am Transportieren der Eier schneidet oder blockiert. Abtreibung ist eine Form der gynäkologischen Chirurgie, die eine Schwangerschaft beendet. Eine Saugvorrichtung konnte in den Anfangsstadien der Schwangerschaft benutzt werden, wenn der Embryo klein ist. Ausdehnung- und Curettagemittel, welches das Futter der Gebärmutter reibt, um den Embryo zu entfernen.