Was ist in hohem Grade aktive Antiretroviral Therapie?

Die in hohem Grade aktive antiretroviral Therapie, manchmal genannt HAART, ist die Erstbehandlung für Infektion mit dem Virus des menschlichen Immunodeficiency (HIV). Sie mit.einbezieht gewöhnlich den Gebrauch von einer Kombination einiger verschiedener Arten antiretroviral Drogen oviral, die die entworfene Hilfe sind, zum der Menge des Virus zu verringern verteilend im Körper. Es gibt einige verschiedene Arten antiretroviral Drogen, die benutzt werden können, die etwas in den unterschiedlichen Arten arbeiten.

Das Ziel der in hohem Grade aktiven retroviral Therapie ist, die Kombination der antiretroviral Drogen zu finden, die die Menge des Virus so viel wie möglich verteilend im Körper, um HIV-Komplikationen zu verringern verringert, beim Verursachen der wenigen Menge von Nebenwirkungen.

Es gibt einige verschiedene Kategorien antiretroviral Drogen, die helfen können, Virenlasten in den Leuten zu verringern, die mit HIV angesteckt. Alle sie arbeiten etwas in den unterschiedlichen Arten. Einige der allgemein verwendetsten Kategorien in der in hohem Grade aktiven antiretroviral Therapie mit.einschließen Protease-, Schmelzverfahrens- und integrasehemmnisse, sowie Nukleotid, Nukleosid und Nichtnukleosid Rücktranscriptase Hemmnisse Rück-.

Proteasehemmnisse helfen, Protease, ein Enzym zu blockieren, das HIV-Gebrauch, das kopiert und zur Ansteckung anderer menschlicher Zellen fähig ist. Integrase Hemmnisse zielen das Enzym integrase, dem HIV normalerweise verwendet, um sein genetisches Material in menschliche Zellen einzusetzen. Menschliche Zellen angefordert für HIV-Reproduktion t, also, die Übertragung der Mittel des genetischen Materials blockierend, kann das Virus mehr Kopien nicht von sich erstellen.

Schmelzverfahrenshemmnisse helfen, HIV von an menschliche Zellen überhaupt anschließen zu halten, denen wieder, Hilfen Reproduktion, einen Prozess verhindern, für den menschliche Wirtszellen normalerweise angefordert. Nukleotid, Nukleosid und Nichtnukleosid verhindern Rücktranscriptase Hemmnisse - die technisch drei verschiedene Kategorien antiretrovirals sind, weil sie das Enzymrückseite transcriptase etwas in den unterschiedlichen Arten hemmen - Hilfe, dass HIV Kopien seines genetischen Materials erstellt.

Innerhalb die meisten Kategorien von antiretrovirals oben, gibt es häufig einige verschiedene Medikationen. Wenn man in hohem Grade aktive antiretroviral Therapie verwendet, empfohlen eine Kombination von mindestens drei Medikationen von mindestens zwei Kategorien im Allgemeinen. Z.B. kombiniert eine allgemeine Form in hohem Grade aktive antiretroviral Therapie ein Nukleotidrückseite transcriptase Hemmnis und Nichtnukleosid Rücktranscriptase Hemmnis und ein Nukleosidrückseite transcriptase Hemmnis. Der Gebrauch einiger Medikationen in der in hohem Grade aktiven antiretroviral Therapie ist im Allgemeinen in einer Bemühung, zu verhindern, dass HIV gegen eine einzelne Droge immun wird.

Das Finden der rechten Kombination der Medikationen für eine Einzelperson nimmt häufig einige Zeit. Beim Empfangen von HAART, geprüft ein person’s Blut normalerweise in regelmäßigen Abständen, um zu sehen, wie viel des Virus im Körper verteilt. Dieses genannt Virenlast. Das Ziel ist im Allgemeinen, die Virenlast an die sehr niedrigen oder sogar unaufdeckbaren Niveaus, das zu gelangen gezeigt worden, um zu helfen, das Risiko der Komplikationen, wie ernstes zu verringern, manchmal tödlich, Infektion. Wenn eine person’s Virenlastsprüfung nicht eine bedeutende Antwort in einem Satzzeitabschnitt zeigt, können verschiedene Medikationen versucht werden.

Nebenwirkungen der Droge können die Wahl der Medikationen auch beeinflussen, die in einer individual’s in hohem Grade aktiven antiretroviral Therapie eingeschlossen. Einige Leute können Nebenwirkungen auf bestimmte Drogen als auf anderen erfahren. Gesundheitspflegeversorger können mit Einzelpersonen häufig arbeiten, um zu finden, welche Medikationen die wenigen Nebenwirkungen verursachen, aber verringern noch Virenlast. Dieses kann helfen, einer Person Aufenthalte auf in hohem Grade aktiver antiretroviral Therapie langfristig sicherzustellen, die an der Tatsache notwendiges liegt, dass es keine Heilung für HIV gibt.