Was ist innere Kind-Therapie?

Innere Kindtherapie bezieht eine auf ratenpraxis, die darauf abzielt aufzudecken und heilt das innere Kind dieses “lives† innerhalb jeder. Zustand der allgemeinen Überzeugung der, wenn ein Kind anders während der leicht beeinflussbaren Jahre der Entwicklung beschädigt, missbraucht oder getraumatisiert, haben er oder sie wahrscheinlich immer Ausgaben Betreffend die Bereiche, in denen er oder sie geschädigt. Z.B. ist ein Kind, das ständig erklärt er ist, “stupid† fortfährt wahrscheinlich, dem in Erwachsensein zu glauben. Innere Kindtherapie erlaubt dem Patienten, Gefühle auszudrücken, die nicht während der Kindheit validiert, damit er hinter sie umziehen kann.

Es gibt einige Weisen, dass innere Kindtherapie durchgeführt werden kann. Einige Therapeuten verwenden Taktiken wie Hypnose, um Patienten zu veranlassen zu erschließen, obgleich diese Praxis schwer nachgeforscht worden. Hypnotherapy geglaubt häufig, um Patienten zu lassen, wie sehr leicht beeinflussbar zu den Anmerkungen, die vom Therapeuten gebildet. Folglich wenn der Ratgeber eine Frage über Missbrauch z.B. stellt gesetzt die Idee von missbraucht werden in den patient’s Kopf. Dieses kann zu “false memories† des Missbrauches führen, der vom Patienten zurückgewonnen.

Andere glauben, die eine genaue Weise des Veranlassens der Patienten, unterdrückte Gedächtnisse zu besprechen oder Gedächtnisse hypnotherapy ist, die vergessen worden, weil sie häufig sehr schmerzlich oder traumatisch sind. Auch nicht Theorien nachgewiesen worden den, also ist Hypnose populäres therapeutisches üblich für viele Patienten und Praktiker. Häufig verwendet sie im Verbindung mit anderen Therapiemethoden.

Eine andere allgemeine Methode für innere Kindtherapie ist, damit der Therapeut seine oder Patienten im Gespräch über schmerzliche Erfahrungen engagiert. Therapeuten und Ratgeber ausgebildet in den Techniken er, um Patienten zu helfen zu erschließen. Die Theorie hinter dieser Methode ist die, indem sie über schmerzliche Erfahrungen spricht, die der Patient sie auf eine Weise wieder erlebt. Dieses erlaubt ihm, die Gefühle und die Gefühle zu beschäftigen, die in einer gesunden Weise hervorgebracht.

Zum Beispiel wenn ein Patient sexuell als Kind missbraucht, kann er Gefühle der Schande und der Schuld während seiner Kindheit und in Erwachsensein gehalten haben. Indem er die Erfahrung von in seinem Verstand missbraucht werden, obwohl schmerzlich kann, er häufig kommen, die Situation using die Logik eines Erwachsenen eher als ein child’s. zu verstehen wieder erlebt. Er sieht die Umstände seines Missbrauches auf eine neue Art, indem er heraus Sachen, vielleicht zum ersten Mal spricht. Bald anfängt er r, festzustellen, dass der Missbrauch nicht seine Störung war.

Während dieses eine allzu vereinfachte Version ist von, was während der Lernabschnitte geschehen kann, ist es eine genaue Idee von, was während der inneren Kindtherapie geschieht. Ein Erwachsener erlernt, Gefühle zu konfrontieren, zu bestätigen, anzufechten und freizugeben und dachte Muster, die er herum seit Kindheit getragen. Dieses erlaubt ihm, die neuere, gesündere, Gedankenmuster und die Ideen über die Welt um ihn zu entwickeln; ihm so, erlaubend, zu leben ein befriedigenderes Leben.