Was ist intravenöses salziges?

Intravenöses salziges ist ein ärztliches behandlung, das den Körper mit einer sterilen Lösung des Wassers und des Natriumchlorids (NaCl) versieht, alias Salz. Diese Lösung ausgeübt durch einen Schlauch direkt in die Ader des Patienten using eine Einspritzungnadel. Tatsächlich“ bedeutet „der Ausdruck „Intravenous in eine Ader.“ Intravenöses salziges ist allgemein verwendet, den Körper wieder zu hydratisieren, um Körperfunktion zu verbessern oder wieder herzustellen.

Der menschliche Körper enthält natürlich einen Prozentsatz des Natriums, der Chlorverbindung und des Wassers. Dehydratisierung- und Blutverlust kann eine flüssige Ungleichheit innerhalb des Körpers verursachen, der durch eine intravenöse Infusion behoben werden muss. Medizinisches salziges im korrekten NaCl-zu-Wasser Verhältnis kann verwendet werden, um den Körper beim Beibehalten der Balance wieder zu hydratisieren und wieder herzustellen, die notwendig ist, Störung der Zellen des Körpers zu vermeiden.

Der menschliche Körper enthält Natriumchlorid und wässert beide innerhalb und außerhalb der Körperzellen. Eine Mischung, die bekannt ist als „normales salzig“, ist eine Lösung von 0.9 Prozent Natriumchlorid und sehr häufig verwendet in der intravenösen salzigen Therapie für Rehydrierung. Sie balanciert mit der natürlichen Salzigkeit des menschlichen Körpers.

Natriumchlorid anzieht Wasser t. Die Flüssigkeit, die einen zu großen Prozentsatz des Salzes enthält, bekannt als hypertonic Lösung, und sie zeichnet Wasser aus den Zellen des Körpers heraus. Diese Mischung kann Dehydratisierung auslösen, die - es sei denn sie kontrolliert ist - schließlich den Tod des Patienten ergibt. Ebenso anzieht eine hypotonische Lösung der Flüssigkeit einen zu niedrigen Prozentsatz von NaCl enthalten Wasser in die Zellen und veranlaßt sie zu schwellen. haben hypertonic und hypotonische Lösungen einen Platz in der medizinischen Therapie, abhängig von des dem Zustand Patienten und der Elektrolytbalance.

Um intravenöses salziges auszuüben, muss ein medizinischer Fachmann Spezialgerät setzen das Zugang zur Ader des Patienten bietet. Salzig am allgemeinsten ausgeübt durch, was als Zusatzcannula bekannt. Der Cannula oder der kleine flexible Schlauch, angeschlossen an eine hohle Nadel e. Diese Nadel eingesetzt in jede mögliche Ader außerhalb vom Kasten oder des Abdominal- Bereichs, allgemein in der Hand oder im Arm r.

Nachdem der Cannula hergestellt, kann es mit einem Schlauch an den intravenösen Beutel angeschlossen werden oder Flasche Flüssigkeiten. Der Fluss von intravenösem salzigem kann mit dem Gebrauch von einer Infusionpumpe oder einem Schwerkrafttropfenfänger gesteuert werden. Die Infusionpumpe ist ein elektronisches Stück Ausrüstung, und der Schwerkrafttropfenfänger besteht einem intravenösen Pfosten und aus einer Klemmplatte. Krankenhäuser konnten einen Zusatzcannula erfordern, in regelmäßigen Abständen geändert zu werden, um Entzündung und Infektion zu verhindern.