Was ist kardiovaskuläres Training?

Kardiovaskuläres Training oder aerobes Training, ist eine Art Übung entworfen, um muskulöse Ausdauer zu erhöhen, indem sie die Leistung des Herzens und der Lungen verbessern, um Sauerstoff auf die Muskeln zu verteilen. Kardiovaskuläres Training kann einem auch helfen, ein gesundes Gewicht zu erzielen und beizubehalten, indem es Kalorien brennt. Übungen dieser Art Gebrauch große Muskelgruppen und mit.einbeziehen, den Puls zu einer Zielrate für mindestens 30 Minuten aufzuwerfen.

Kardiovaskuläres Training ist ein wichtiger Bestandteil einer Gesundheitsregierung. Ideal sollte es jedes Mal durchgeführt werden drei mindestens mal eine Woche, für ein Minimum von 30 Minuten. Einige populäre kardiovaskuläre Schulungsübungen sind die gehende Energie, Laufen, Schwimmen, radfahrender aerober Tanz und Schritt. Using mehr als eine Art kardiovaskuläre Übung, kann eine Praxis, die Kreuztraining genannt, als mit gerade einem sogar wirkungsvoll sein.

Wenn kardiovaskuläres Training verwendet, um Fett zu brennen, ist der ZielPuls gewöhnlich 60% bis 70% des maximalen Pulses. Anfänger können mit einem niedrigeren ZielPuls, herum 50% beginnen des Maximums. Wenn es einen ZielPuls von 50% bis 70% des maximalen Pulses verwendet, kommt ungefähr 85% der Kalorien gebrannt vom Fett. Wenn Ihre Ziele anstatt, die Leistung Ihres kardiovaskulären und Atmungssystems zu maximieren sind, dadurch sieaufbauen sieaufbauen Ihre Ausdauer, einen Puls von 70% bis 80% Ihres maximalen Pulses beibehalten. Die Ausführung des kardiovaskulären Trainings kann die Größe und die Stärke irgendjemandes Herzens auf dieser Ebene erhöhen.

Um Ihren idealen Puls für kardiovaskuläres Training festzustellen, Ihren stillstehenden Puls zuerst feststellen. Dieses ist das Beste, das morgens erfolgt, wenn der Körper so nah ist, wie möglich zu einer Ruhestellung. Ihren Impuls auf der Kehle oder das Innere des Handgelenkes finden, indem Sie leicht mit dem Index und dem mittleren Finger betätigen. Den Daumen nicht benutzen, da der Daumen auch einen Impuls hat. Using eine Uhr mit einer zweiten Hand, die Zahl Herzschlägen in 10 Sekunden zählen, dann mit sechs multiplizieren. Für maximale Genauigkeit diesen Prozess für drei nachfolgende Morgen wiederholen und des Resultats für den stillstehenden Puls berechnen.

Um Ihren maximalen Puls zu finden, Ihr Alter von 220 subtrahieren. Zunächst den stillstehenden Puls vom maximalen Puls subtrahieren, um Ihre Pulsreserve festzustellen. Abhängig von Ihren Zielen die Strecke Ihres ZielPulses feststellen. Die Pulsreserve mit den maximalen und minimalen Niveaus Ihres ZielPulses multiplizieren -- 60% und 70% sagen -- Ihren stillstehenden Puls jeder Zahl dann hinzufügen, um zu finden, dass die maximalen und minimalen Schläge pro Minute Ihres Zielherzens erstrecken.

Da es wichtig ist, einen bestimmten Puls für das kardiovaskuläre Training beizubehalten, weder unterschreiten noch ihn übersteigend, ist es wichtig, irgendjemandes Puls während der Übung zu überwachen. Viele Herz Maschinen erlauben dem Benutzer, seinen oder Puls ständig zu messen, und es gibt auch Wristbands, die diesen Zweck dienen. Wechselweise kann man einen Taktgeber mit einer zweiten Hand benutzen, oder eine Stoppuhr und eine zu nehmen pulsieren in regelmäßigen Abständen, um festzustellen, ob man in der ZielPulszone beim Trainieren ist.