Was ist klinisches Hypnotherapy?

Klinisches hypnotherapy ist Behandlung für Patienten mit den psychologischen Ausgaben, die unter Hypnose bereitgestellt, in der ein geänderter Zustand bei dem Patienten mit dem Gebrauch von Entspannung- und Konzentrationsübungen verursacht. Leute unter Hypnose haben die Fähigkeit zum hyperfocus unter Richtung von einem hypnotherapist und sie sind auch gegen Vorschlag sehr empfindlilch, der für bestimmte Arten der Therapie nützlich sein kann. Praktiker von klinischem hypnotherapy genehmigt durch Berufsverbände und müssen sehr hohe Standards der Führung befolgen.

Es gibt einige Weisen, die klinisches hypnotherapy verwendet werden kann, um einem Patienten zu helfen. Eine Wahl ist Analyse unter Hypnose. Die Patienten, die psychologisches Trauma, schwierige Gedächtnisse und andere Ausgaben verarbeiten, die, sie Mühe haben können konfrontierend, wenn völlig bewusst, können entspannte und bequeme Unterhypnose bleiben. Ein Analysenlernabschnitt leitete, während der Patient erlaubt dem Patienten, diese Ausgaben zu beschäftigen hypnotized, ohne mehr Druck und auf Trauma zu nehmen. Sobald der Patient von der Hypnose herausgebracht, zurückbleibt der Nutzen der Analyse bleibt.

Vorschlagstherapie, in der ein Patient und die Therapeutbetriebsvorschläge hypnotized, um dem Patienten zu helfen, Verhalten zu ändern, kann in der Behandlung von Phobien, von Angst und von einen Arten Neigungen verwendet werden. Während Vorschlagstherapie manchmal als “brainwashing† beschrieben, als wenn der Patient machtlos ist, die Vorschläge herauszufordern, die unter Hypnose gebildet, ist die Wahrheit ein bisschen schwieriger. Therapeuten arbeiten mit ihren Patienten, um Vorschläge zu entwickeln, die der Patient an in einem völlig bewussten Zustand fungiert, aber Patienten können und aufheben diese Vorschläge se.

Die Länge eines klinischen hypnotherapy Lernabschnittes unterscheidet. Im ersten Lernabschnitt trifft der Patient den Therapeuten, um die Punkte zu besprechen, die der Patient ansprechen möchte, und der Therapeut entwickelt einen Behandlungplan. In den zukünftigen Lernabschnitten verwendet der Therapeut eine Reihe Übungen, um den Patienten in einen Zustand der Hypnose zu holen, in der der Patient entspannt und bequem ist, aber alarmiert auch und fähig zum Fokus. Während der Patient in diesem Zustand ist, kann der Therapeut mit dem Patienten auf Angelegenheiten von Bedeutung arbeiten und holt dann den Patienten aus Hypnose heraus und in einen normalen Geisteszustand.

Patienten können gerade einen Lernabschnitt oder eine Reihe Lernabschnitte benötigen. Klinische Hypnose kann mit Übungen zusammengepaßt werden, um, wie Atmung- und Meditation, übungen zu Hause zu tun, zum der Patienten zu helfen zu entspannen, und sie kann in Verbindung mit anderen Arten Therapie außerdem verwendet werden. Patienten interessiert an der Erforschung klinisches hypnotherapy, wie eine Behandlungwahl mit einem Berufsverband in Verbindung treten kann, um eine Liste der zugelassenen hypnotherapists in ihrem Bereich zu erhalten.