Was ist konservative Behandlung?

Konservative Behandlung könnte als die wenige konkurrenzfähige Annäherung an die Behandlung einer Bedingung gesehen werden, und it’s kontrastierten häufig zu den “aggressive† Ansätze, die zuerst mehr Risiko riskieren konnten. Doktoren nehmen eine Vielzahl von Ansätze in Richtung zur Krankheit und sie können die konservativeren oder konkurrenzfähigeren Ansätze im Allgemeinen bevorzugen, oder sie können Potenzial für Heilung in jedem einzelnen Fall auswerten und den Weg des meisten vorteilhaften Resultates feststellen. Die Angelegenheit kann für Patienten ein wenig verwirrend sein und die Meinungsverschiedenheit häufig erklären, die Patienten erhalten können, wenn sie um Rat von mehr als einem Doktor ersuchen. It’s nicht, wie einfach, damit der Patient beste Behandlung feststellt, weil er von den Doktoren mit verschiedenen grundlegenden Ansätze hören kann.

Wenn Leute die konservative besprochene Behandlung hören, können sie an medizinisches gegen chirurgisches automatisch denken. Nicht-Chirurgen können konservative Behandlungansätze bevorzugen, die non-surgical sind. Ähnlich sind Chirurgen wahrscheinlicher, eine chirurgische Heilung zu empfehlen. In jedem einzelnen Fall kann es starke Argumente für beide Gesichtspunkte geben, oder manchmal es gibt keine Frage, dass eine Methode besser als die andere ist. Einige Sachen can’t adressiert chirurgisch, und andere Sachen can’t geregelt mit nur ärztlichen behandlungen. Einerseits gibt es so viele Bereiche, in denen medizinische oder chirurgische Methoden in der Opposition miteinander stehen, und einige fast gleichmäßig vorteilhafte Resultate haben.

Die eine Sache, die über konservative Behandlung normalerweise gesagt werden kann, ist es ist wenig Unterbrechungs zum Körper. Chirurgie, obwohl sie heilend sein kann, stört. Sie hat beträchtliche Risiken des Blutens, der Infektion und der Komplikationen von der Anästhesie. Wenn ein Doktor, der die konservative Behandlungannäherung bevorzugt, sieht, kann er vorteilhafte Resultate erzielen, indem er eine Droge, eine Therapie ausübt, oder eine nichtinvasive Behandlung, sein er wahrscheinlich, sie zu bevorzugen. Manchmal obwohl, eine konservative Behandlung länger dauert, ist nicht als wirkungsvoll und Chirurgie neigt, den Vorteil entweder des Arbeitens zu stehen oder nicht. Itâ € ™ S.A. Investition des höheren Risikos mit einer grösseren Wahrscheinlichkeit der Subvention.

Dieses bedeutet nicht, dass eine konservative Behandlung keine Risiken hat. Eine längere Behandlungzeit, eine Wirkungslosigkeit und möglichen Komplikationen von den non-surgical Interventionen können alle hoch auch sein. It’s, das absolut möglich ist, wenn ein Doktor dieser weitere Schaden des Körpers zu konservativ ist, kann zukünftige Gesundheit oder Überleben beeinflussen. Konservatives doesn’t immer Mittel “slowly aber sicher, † und es bedeuten manchmal, dass Leute mit schmerzlicher Fortsetzung ihrer Symptome auf eine Behandlung warten, um zu arbeiten, die nie geschehen kann.

Einige Doktoren ansehen dieses als Mehrstufenannäherung -. Sie anfangen mit der wenigen Intervention n und einstufen oben als erforderliches das Niveau des Angriffs au, der wirkungsvoll ist, wenn es eine Krankheit kämpft. Andere Doktoren möchten die Krankheit stark schlagen; an der ersten Diagnose alles an ihm werfen und es, schnell kurieren wie möglich. Diese Annäherung kann zurückknallen und ein Fall von diesem ist die Überbeanspruchung der Antibiotika, die zu so vielem antibiotikaresistente Bakterium Belastungen geführt. Doktoren angefordert jetzt t, eine viel konservativere Behandlungannäherung zu nehmen, wenn man Antibiotika vorschreibt, also herabsetzen sie diesen möglichen Effekt chen.