Was ist kurze Familien-Therapie?

Kurze Familientherapie beschreibt einige Zeit-begrenzte Therapieprogramme, die für Paare oder Familienmitglieder entsprochen. Im Vorsprung vor Lernabschnitten einverstanden sind die Familie und der Therapeut gewöhnlich auf einigen Lernabschnitten, mit möglicher Änderung, wenn sie benötigt. Diese Lernabschnitte normalerweise don’t übersteigen 20 zahlreich, und viele kurzen Therapiemodelle verwenden so wenig wie Hälfte diese Menge. Ein Lernabschnitt, der Familienmitglieder mit.einbezieht, ist normalerweise eine Stunde bis zwei in der Länge und der Teil des Ziels ist, die family’s Punkte in einigen Monaten genug anzusprechen, damit es in der Lage ist, eigenständig zurückzugewinnen und fortzufahren, effektiv zu arbeiten. Manchmal gefolgt das kurze Modell von einem Sechsmonats- oder einem Jahrbericht, also können Familien auswerten, wenn Interventionen wirkungsvoll waren, oder wenn mehr Hilfe angefordert.

Es gibt viele verschiedenen Theorien als undergird kurze Familientherapiepraxis. Einiges vom berühmtesten gekommen von den Familiensystems-Therapiekonzepten, die die therapeutische Welt zu den Sozialarbeitern für das Entwickeln hauptsächlich verschuldet ist. In einer Familiensystemsannäherung ist die Familie gesehene als Ganzes Maßeinheit und das Ziel der Therapie ist, das System zu heilen. Dieses getan, indem man Aufmerksamkeit zu zahlt, wie jedes Mitglied des Systems auf einander einwirkt, und indem man merkt auf, welche Arten diese Interaktionen positiv oder negativ auf eine Körperart beitragen. Wie in der Sozialarbeitsideologie allgemein ist, nimmt der Therapeut eine Stellung, der jede Person und die ganze Familie Stärken hat, und gegebene Zeit, ihre eigene Struktur zu beobachten, kann die Familie an der positiven Änderung festlegen und das Heilen erwähnen.

Andere Methoden der kurzen Familientherapie konzentrieren auf kognitive Verhaltensstrategien oder haben einen psychoeducational Zweck. Zum Beispiel fokussierte Familie Therapie (FFT) arbeitet häufig mit Familien, in denen ein Mitglied eine chronische Krankheit wie zweipolige Störung haben kann. Sie einträgt Familienmitglieder der Person mit Krankheit on, indem sie sie über die Krankheit unterrichten und sie kann mit anderen Familienmitgliedern teils arbeiten, um ihnen zu helfen, bessere Sorgfalt zur Verfügung zu stellen. Sie erkennt auch den Druck und Belastung von auf jemand mit einer bedeutenden Krankheit und ihr bezogen werden kann normale Verhältnisse wie Elternteil/Kind wieder herstellen, die durch eine laufende Bedingung gestört worden. FFT dauert kurze Familientherapie gewöhnlich ungefähr 16-20 Lernabschnitte.

Wegen der Kürze der Arbeit, mit.einbeziehen kurzes Familientherapie doesn’t normalerweise viel psychoanalytische Anfrage tische. Die Leute verbringen nicht Zeit forschend in die Vergangenheit, aber anstatt angeregt t, um die Probleme und die Stärken im Geschenk zu betrachten. Therapie neigt, auf Lösungen zu einfachem gerichtet zu werden, Probleme zu kennzeichnen.

Kurze Therapie kann für Leute sehr wirkungsvoll sein, die eine Ausgabe haben, oder die irgendeine Art traumatisches Ereignis im Geschenk beschäftigen, das leicht genannt werden kann. Manchmal ist Kürze nicht wünschenswert. Kurze Familientherapie kann für eine Familie mit einer Geschichte von Problemen, mit mehrfachen Ausgaben oder mit Interessen weniger verwenden, die eine psychodynamic Erforschung rechtfertigen, die das Erklären von Schwierigkeiten in der entfernten Vergangenheit umfaßt.