Was ist minimal Invasionsknie-Chirurgie?

Einzelpersonen mangels des Knies reparieren, oder Wiedereinbau haben von Zuführungen in den chirurgischen Techniken, in den Werkzeugen und in den Technologien profitiert. Vor diesen Fortschritten Chirurgen gebildet große Schnitte und durchgeführt, was ganz offene Kniechirurgie genannt wurde. In den meisten entwickelten Ländern führen orthopädische Chirurgen jetzt durch, was minimal Invasionskniechirurgie genannt wird. Diese Art der Chirurgie gekennzeichnet auch als arthroskopische Chirurgie, die bedeutet lose „Betrachtung der Verbindungen.“ Minimal erfordert Invasionskniechirurgie einen kleineren Schnitt, bezieht normalerweise einen kürzeren Wiederaufnahmenzeitraum mit ein und hat senken statistisch das Risiko und höhere Erfolgsrate, die mit ganz offener Kniechirurgie verglichen werden.

Minimal Invasionskniechirurgie oder arthroskopische Chirurgie, bezieht den Gebrauch von einer kleinen Kamera oder einer mikroskopischen videovorrichtung mit ein. Diese Vorrichtung verwendet das FaserOptikkabeln und wird in ein oder zwei kleine Schnitte auf der Frontseite des Knies eingesetzt. Ein chirurgisches Verfahren des ganz offenen Knies würde gewöhnlich einen großen Schnitt miteinbeziehen, der das in voller Länge des Knies entlang dem Innere des Beines laufen lässt. Schnitte für arthroskopische Chirurgie sind jedoch über die Größe eines Bleistiftradiergummis. In vielen Fällen verbläßt das Schrammen von der minimal Invasionskniechirurgie im Laufe der Zeit und ist zum blanken Auge unnoticeable.

Der Chirurg verwendet den Bereich, um Video und Fotos des Inneres des patient’s Knies zu machen. Wenn ein Problembereich entdeckt wird, kann der Chirurg einen anderen kleinen Schnitt bilden und ähnlich-sortierte Werkzeuge benutzen, um schädigendes Gewebe, Knorpel, Meniskus oder Ligamente zu reparieren. Anstatt, den gesamten Bereich zu erschließen, benutzt der Chirurg einfach einen Monitor und führt die Chirurgie using mikroskopische Werkzeuge durch.

Ein Grund, dass arthroskopische Chirurgie minimal Invasionskniechirurgie genannt wird, ist, dass, zusätzlich zur Anwendung der sehr kleinen Schnitte, er im Allgemeinen wenige chirurgische Werkzeuge erfordert und ist ein kürzeres chirurgisches Verfahren. Alle diese Faktoren fügen oben weniger Trauma auf dem Knie und einem kürzeren Wiederaufnahmenzeitraum hinzu. Im durchschnittlichen Drehbuch kann ein Patient zu den täglichen körperlichen Tätigkeiten innerhalb sechs bis acht Wochen, abhängig von seinem oder Alter und Gesamtgesundheit voll-zurückgewonnen und Rückhol sein.

Einige Chirurgen befürworten die Ausführung der teilweisen Kniewiedereinbaue using minimal Invasionskniechirurgie. Es gibt laufende Debatte über der Wirksamkeit dieser Art der Chirurgie verglichen mit anderen Methoden. Einige Fachleute schlagen vor, dass in der rechten Situation, Patienten mangels der teilweisen Kniewiedereinbaue von der arthroskopischen Chirurgie groß profitieren können, die mit traditioneller, ganz offener Kniechirurgie verglichen wird, während andere glauben, dass großräumige Wiedereinbaue noch ganz offene Kniechirurgie erfordern.