Was ist Oncophage®?

Oncophage® ist ein Krebsimpfstoff, der für die Behandlung von Glioma, der klinische Ausdruck für einen Tumor bestimmt, der am allgemeinsten im Gehirn erscheint. Es bestimmt auch für die Behandlung des Nierekrebses und des metastatischen Melanomen, das letztere, das eine Form des Hautkrebses ist. Oncophage® entstand als bessere Alternative zu den Krebsbehandlungen wie Chemotherapie, die gesundes Gewebe zerstören und ernste Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und sexuelle Machtlosigkeit verursachen kann.

Der Glioma, genannt nach seinem Ursprung von den glial Zellen, kann eine erschreckende Prognose sein. Dieses ist, hauptsächlich weil es keine bekannte Ursache der Beschwerden gibt, und sie auftritt sehr häufig aus allen verschiedenen Arten Gehirnkrebse heraus en. Außerdem an einem Zeitraum von drei bis sechs Monaten nach Zusammenfassung der Behandlung, hat Glioma eine arme mittlere Überlebensrate. Das Nationale Krebsinstitut in den Vereinigten Staaten schätzt, dass 19.000 US-Bürger mit Glioma pro Jahr beeinflußt.

Oncophage® genannt einen personifizierten Impfstoff, basiert auf der Weise, die es funktioniert, um Glioma zu kämpfen. Die Droge nimmt ein Chaperoneprotein, das Betamitglied 1 (gp96) des Hitzeschlag-Proteins 90kDa genannt vom Tumor und von den Umdrehungen eines Patienten sein oder Immunsystem gegen die Zellen, die diesen Bezeichner besitzen. Diese Behandlung eingeführt im April 2008, als Russland ng, das using sie für Patienten mit Frühstadium Nierekrebs begonnen und wer für das Neu entwickeln der Krankheit gefährdet waren. Sechs Monate später, näherte der Hersteller der Droge, Antigenics, Inc., der europäische Medizin-Agentur (EMEA) mit einer Marketing-Ermächtigungsanwendung, um bedingte Zustimmung für Oncophage®s Gebrauch im Nierenkrebs zu suchen. Der EMEA vorausgesetzt dass Antrag im März 2009.

Mittlerweile arbeitete Antigenics an Oncophage®s klinischer Studie der Phase I, die an der Universität von Kalifornien, San Franciscos Hirntumor-Forschungszentrum stattfand. Die Endergebnisse des Versuches aufdeckten, dass die globale mittlere Überlebensrate von einer Spitze von sechs Monaten zu fast 11 Monaten erhöht. Einige der geprüften Patienten löschten die 12-Monats-Markierung und -eine, die fast es zu drei Jahren gebildet.

Solcher Fortschritt überzeugte den WeltVaccine Kongreß, Oncophage® als der beste therapeutische Impfstoff im April 2009 zu nennen. Ein Monat später, folgte das US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln {FDA} dem Blei des EMEA von der Bewilligung des Waisendrogestatus zu Oncophage® als Behandlung für Glioma im Mai 2009. Ab Februar 2011 jedoch bleibt Russland das einzige Land in der Welt, zum des Krebsimpfstoffs zu genehmigen.