Was ist Onkologie-Massage?

Onkologiemassage ist eine spezielle Art Massage spezifisch entwickelt für Krebspatienten. Krebspatienten haben bestimmte einzigartige Gesundheitsnotwendigkeiten, die in den Massagelernabschnitten angesprochen werden müssen, um zu garantieren, dass die Massage produktiv und zum Patienten nicht schädlich ist. Einige Massageschulen anbieten Training in der Onkologiemassage e, um Therapeuten und medizinische Fachleute zu massieren, und viele Krankenhäuser, die Krebsbehandlung auch anbieten, zur Verfügung stellen Onkologiemassage als Service zu den Patienten, die ihn fordern.

Die Hauptsorge mit dem Massieren der Krebspatienten ist, dass eine schlecht durchgeführte Massage den Patienten wirklich verletzen könnte. Krebspatienten sind für lymphedema, eine Bedingung gefährdet, die durch eine Anhäufung der Flüssigkeit in den Gliedern verursacht, und eine Massage könnte krebsartige Tumoren auch möglicherweise oben brechen und sie veranlassen, im Körper zu verbreiten und den Krebs schlechter bilden. Einige Krebspatienten erfahren auch erhöhte Empfindlichkeit und sehr zerbrechliche Haut, also kann Massage schmerzlich möglicherweise sein. Diese Ausgaben veranlaßten viele Doktoren, dass Krebspatienten von der Massage historisch enthalten, trotz der Nutzen für die Gesundheit der Massage zu empfehlen.

In Erwiderung auf einen Wunsch, Massage für Krebspatienten zur Verfügung zu stellen, zusammenarbeiteten Massagetherapeuten und medizinische Fachleute, um Onkologiemassage zu verursachen. Onkologiemassage zur Verfügung stellt vorteilhafte Note zu den Krebspatienten, ohne ihre Bedingungen schlechter zu bilden. Der Fokus der Onkologiemassage ist im Allgemeinen auf der Schaffung ein leichtes und ernährt Umwelt für das geduldige und erlaubt dem Patienten zu entspannen.

Krebspatienten erfahren häufig Gefühle der Lokalisierung, die durch Note vermindert werden können. Sie sind auch unter hohen Mengen des Druckes und belasten, und Massage kann helfen, Druck zu erleichtern. Verkleinerungen in den Druckniveaus gezeigt worden, um zum Immunsystem vorteilhaft zu sein, also kann eine richtig durchgeführte Onkologiemassage für ein geduldiges extrem vorteilhaft wirklich sein und seinen oder Körper für den Kampf gegen den Krebs verstärken.

In einer typischen Onkologiemassage kann der Patient nackt oder gekleidet, abhängig von persönlichem Komfort sein. Er oder sie geholfen auf eine gewärmte und aufgefüllte Massagetabelle, und bedeckt in den Blättern und in den Decken, um den Körper warm und bequem zu halten während der Massage. Während der Massagetherapeut arbeitet, herausstellen er oder sie gerade den Körperteil an arbeitend e, und sehr leichte Note verwendet. Glatt, Fließenanschläge und leichte Kreisbewegungen verwendet, mit dem Niveau der Note, die extrem hell ist. An allen möglichen Zeichen der Unannehmlichkeit, verringert der Druck, oder der Massagetherapeut kann auf einen anderen Abschnitt des Körpers umziehen.

Hypoallergenic Creme oder Öl benutzt als Schmiermittel während der Onkologiemassage, um Friktion auf der Haut zu verringern und bildet den Patienten bequemer. Besondere Sorgfalt angewendet um chirurgische Aufstellungsorte, Häfen, intravenöse Linien, und so weiter während einer Onkologiemassage. Gewöhnlich vermieden diese Bereiche zusammen, bis das Heilen begonnen.

Wie mit irgendeiner Art Massagetherapie, ist es eine gute Idee, mit einem Doktor zu sprechen, bevor es eine Zusammenkunft für Onkologiemassage festlegt. Einige Onkologen arbeiten direkt mit Massagetherapeuten oder medizinischen Fachkräften, die Onkologiemassage anbieten, also können sie eine Empfehlung haben, und andere können mit einem Massagetherapeuten oder einer Onkologiekrankenschwester über den spezifischen Fall des Patienten vor anerkennend Onkologiemassage sprechen wünschen.