Was ist pilzbefallverhütende Salbe?

Pilzbefallverhütende Salbe ist eine aktuelle Medikation, die entworfen, um pilzartige Infektion zu behandeln. Grundlegende Antifungals sind häufig vorhanden an den Drogespeichern, die Infektion zu behandeln, die durch allgemeine Pilze wie die in der Klasse Trichophyton verursacht, die Fuß des Athleten verursachen. Für die selteneren oder hartnäckigeren Bedingungen kann es notwendig sein, einen Dermatologen für Auswertung und Behandlung zu sehen. Der Dermatologe kann eine Probe nehmen, um festzustellen, welcher Pilz die Infektion verursacht und eine passende Medikation vorzuschreiben.

Pilzartige Infektion kann in den Leuten alles Alters geschehen. Leute können Pilz beruflich ausgesetzt werden, Pilz oben von jemand an einer Gymnastik oder andere geteilte Umwelt auszuwählen, oder Immunsysteme gekompromittiert haben, die sie anfällig für Sporen in der Luft bilden. Pilze neigen, warme, feuchte Umwelt zu mögen, und Infektion ist in den Achselhöhlen, Leiste und zwischen den Zehen aus diesem Grund allgemein.

Jemand mit einer pilzartigen Infektion kann verschiedene Symptome entwickeln, abhängig von dem verantwortlichen Organismus. Die meisten Leute fühlen juckend und können wund werden. Die Haut kann knacken und zu bluten, werden weg oder Schorf entfärbt. Pilzartige Infektion kann Hautausschläge auch verursachen, während die Haut zum Pilz reagiert, und bunte Entladungen können entwickeln wenn die Immunsystemversuche, zum zu bekämpfen.

Das Anwenden einer pilzbefallverhütenden Salbe tötet den Pilz. Dieses lässt die Haut heilen, wegtreibt den toten Pilz en und repariert alle mögliche Sprünge und Gruben, die während der Infektion entwickelt haben können. Die Salbe kann mit Mitteln gemischt werden, die Entzündung verringern, damit die Haut weniger gereizt glaubt. Einige Salben mit.einschließen auch Feuchtigkeitscremes Salben, um gebrochene und trockene Haut zu beruhigen.

Eine generische pilzbefallverhütende Salbe formuliert, um allgemeine Arten von Pilzen, wie denen zu adressieren, die für das Verursachen des Fusses des Athleten und des Schotte-Juckens verantwortlich sind. Nicht alle Pilze reagieren allgemeinhin, jedoch. Für seltene pilzartige Infektion kann eine besonders formulierte Salbe notwendig sein, um die Pilze zu töten. Wenn eine Infektion nicht auf eine pilzbefallverhütende Salbe reagiert, sollte ein Dermatologe konsultiert werden, und das Verpacken für die Salbe sollte innen geholt werden, damit der Doktor weiß, was nicht während des ersten Umlaufes der Behandlung arbeitete.

Bestimmte Salben können zu Hautentzündung führen. Wenn ein Patient beachtet, dass die Haut rot oder Wunde aussieht, nachdem Salbe angewandt ist, kann es notwendig sein, eine andere Formulierung zu versuchen, um den Pilz zu töten, ohne die Haut zu verletzen. Alle Medikationen sollten aus Reichweite der Kinder und der Haustiere heraus gehalten werden, und bestimmte Medikationen können für nicht menschliche Tiere spezifisch gefährlich sein. Haushalte mit Haustieren sollten fragen, ob eine bestimmte pilzbefallverhütende Salbe ein Risiko zu den Tieren im Haus aufwirft.

nicht eine pilzbefallverhütende Creme, aber irgendeine Art des stärkeren pilzbefallverhütenden Mittels, das bedeutet, oral eingenommen zu werden, um die Körperinfektion vom Innere zu kämpfen - heraus.