Was ist schlechter Atem-Gummi?

Gummi des schlechten Atems ist der Kaugummi, der benutzt, um ein person’s Atem-Geruchreinigungsmittel zu bilden und frischer. Etwas Gummi des schlechten Atems arbeitet, indem er übel riechenden Atem mit mit Pfefferminzaroma oder Zimt-wie Düfte umfaßt. Diese Art des Gummis arbeitet auch, um die Produktion des Speichels anzuregen, der als natürliches Atemerfrischungsmittel dient. Es gibt etwas Gummi, jedoch der enthält, gekennzeichnet Bestandteilforscher, wie einzigartig fähig zum Loswerden schlechten Atem, einschließlich wesentliche Öle, die bakterielles Wachstum hemmen.

Wenn eine Person Gummi des schlechten Atems kaut, freigibt sie gewöhnlich die Gerüche der Minze oder des Zimts vom Gummi und bedeckt oder maskiert die schlechten Geruche. Das neue Gerüche don’t lassen wirklich die beleidigenden Geruche weggehen, jedoch. Sie bedecken sie bloß vorübergehend und bedeuten Rückkehr des schlechten Atems, wenn sie abnutzen. Tatsächlich können sie die Gerüche möglicherweise nicht sogar vollständig umfassen. Wenn eine Person isst, kann etwas mit einem starken Geruch, wie Knoblauch, mit Pfefferminzaroma Gummi kauend ihren Atemgeruch wie Minze und Knoblauch nur gleichzeitig verbreiten.

Das Kauen ist die Tätigkeit, die einen Gummi des schlechten Atems vom Sein sparen kann ein maskierenmittel alleine. Wenn eine Person Gummi kaut, anregt er Speichelproduktion t. Speichel hilft, ein Ende zum schlechten Atem in zwei Möglichkeiten einzusetzen. Zuerst spült er das schlecht-Atem-Verursachen des Bakteriums aus einem person’s Mund heraus sowie alle übrig gebliebenen Nahrungsmittelpartikel, die zum Mundgeruch beitragen. Zweitens gibt es die Enzyme, die in einem person’s Speichel natürlich vorhanden sind, die zu Geruch-verursachendem Bakterium der Tötung fähig sind.

Die Tatsache, dass Kaugummi den Mund feucht hält, ist einer der Hauptgründe, die es so gut gegen schlechten Atem funktioniert. Trockene Münder sind wahrscheinlicher, beleidigende Gerüche zu haben. Deshalb sind Leute, die Beschwerden haben, die trockenen Mund genannt, wahrscheinlicher, schlechten Atem als andere zu haben. Es ist auch der Grund, den einige Medikationen schlechten Atem verursachen können.

Es gibt etwas Gummi des schlechten Atems, der die Bestandteile hat, die für schlechten Atem des Fighting besonders gut sind. Z.B. gebildet etwas Gummi mit Betriebswesentlichen Ölen, die bakterielles Wachstum stoppen oder verlangsamen. Dieses kann helfen, nicht nur schlechten Atem, aber auch Räum zu verhindern.

Während irgendein Gummi, ob er für schlechten Atem des Fighting beschriftet, arbeiten, um Speichelproduktion zu erhöhen und schlechten Atem verhindern kann, kann zuckerfreie Vielzahl die beste Wahl sein. Dieses ist, weil Gummi, der Zucker auch enthält, zur Entwicklung der Räum beiträgt. Räum beitragen der Reihe nach zur Entwicklung des schlechten Atems en.