Was ist synchronisierter Cardioversion?

Synchronisierter Cardioversion ist eine genau zeitgesteuerte Einleitung des elektrischen Stroms zum Herzen, zwecks einen normalen Herzrhythmus wieder herzustellen. Cardioversion bezieht im Wesentlichen sich die auf Umwandlung des Herzens zurück zu Kurverhythmus, und synchronisiert bezieht sich die auf Weise, die Zeit dieses Verfahrens während des Herzschlags festgesetzt wird. Es gibt andere Formen von Cardioversion, wie Anwendung der Medikationen, um normalen Herzrhythmus wieder herzustellen. Diese Behandlung sollte und Defibrillation auch differenziert werden zwischen, weil sie viel weniger Elektrizität verwendet.

Entweder pharmazeutischer oder synchronisierter Cardioversion sind die Hauptbehandlungen für Bedingungen wie das Atrium betreffende Faserung oder flattern. Der Vorteil der Anwendung von Elektrizität ist, dass er die Nebenwirkungen vieler Anti-arrhythmie Drogen vermeidet. Auch ein einzelnes Verfahren kann eine schnelle Behandlung für bestimmte arrythmias sein, obgleich es dauerhafte Resultate möglicherweise nicht haben kann.

Einerseits einen Elektroschock zum Kasten ist zu empfangen schmerzlich. Die meisten Patienten, die Cardioversionnotwendigkeit synchronisiert haben, während es betäubt zu werden, um die Schmerz zu verringern. Nicht alle Herzpatienten sind Anwärter für Beruhigung. Zusätzlich können die, die dieses Verfahren durchmachen, für sich entwickelnde Blutgerinsel in den Ventrikeln, also sie gefährdet sein müssen häufig entweder ein Antigerinnungsmittel für einen ungefähr Monat vor dem Verfahren benutzen, oder einen transesophageal Echocardiogram haben durchgeführt übereinstimmend mit es, um nach der Anordnung der Blutgerinsel zu suchen, die, wenn unaddressed, Herzinfarkt oder Anschlag verursachen konnten.

Diese Risiken beiseite, dieses medizinische Verfahren hat eine lange Geschichte des Gebrauches und sie ist mit neuerer, exakterer Überwachungausrüstung weiter entwickelt worden. In vielen Fällen überwacht ein (EKG) Elektrokardiogramm den Patienten und wird direkt an die Paddel angeschlossen, die den Schlag liefern. Diese Vorrichtungen signalisieren dem Doktor, normalerweise einem Electrophysiologist und führen das Verfahren hinsichtlich genau durch, wann man den Strom liefert. Anhaltende Überwachung des EKG Erscheinens, ob Kurverhythmus erzielt worden ist.

Niveau des Risikos, wenn man synchronisierten Cardioversion durchmacht, sollte mit Resultat verglichen werden. Nur ungefähr 20% von Leuten fahren fort, normalen Kurverhythmus innerhalb eines Jahres des Verfahrens und die it’s zu haben, die damit Patienten mehr als einen elektrischen Cardioversion nicht ungewöhnlich sind, benötigen. Patienten können Anti-arrhythmie Drogen noch fordern, um zukünftige arrythmias zu verhindern.

Einige Patienten aren’t gute Anwärter für dieses Verfahren. Es neigt, kleiner effektiv zu bearbeiten, wenn Leute althergebrachte Probleme mit arrythmias gehabt haben oder, wenn sie haben, anderes Herz wie kranke Ventile oder ein vergrößertes Herz herausgeben. Leute mit Kammerarrythmias können möglicherweise nicht auf synchronisierten Cardioversion, irgendein gut reagieren. Patienten sollten mit einem Electrophysiologist ihren Zustand und Wahlen besprechen, festzustellen wenn diese Form von Cardioversion oder von einer anderen Behandlung die beste Wahl ist.