Was ist teilweise Hospitalisierung?

Teilweise Hospitalisierung ist eine Behandlungstrategie, die für Patienten mit Substanzgebrauchausgaben, Gesundheitsstörungen und körperlichen Störungen wie den chronischen Schmerz verwendet wird. Anstelle von den Patienten, die 24 Stunden proTag hospitalisiert werden, können sie die meisten des Tages, die meisten Tage der Woche an einer Patientanlage aufwenden. Im Allgemeinen spezialisieren sich diese Anlagen auf bestimmte Behandlungsarten oder Altersklassen. Teilweise Hospitalisierung ist alias Tagesbehandlung.

Die eine Sache, welche die meisten Programme gemeinsam haben, ist Beharren auf einer verhältnismäßig beständigen lebenden Umwelt. Teilweise Hospitalisierungprogramme (PHPs) sehen sich als Partner mit Familie oder Freunden des Patienten. Da einige Patienten viel Unterstützung außerhalb der Behandlungmitte noch fordern können, haben PHPs eine arme Erfolgschance, wenn Patienten dieses ermangeln. Dieser Modus der Behandlung ist nicht zu den Leuten angebracht, die an einem nicht annehmbaren Risiko in ihrem aus Krankenhausstunden heraus sind.

Die tatsächliche Struktur jedes möglichen Tagesbehandlungprogramms unterscheidet sich weit. Für die, die unter Gesundheitsausgaben leiden, sind die Hauptziele, Patienten auf Medikationen zu stabilisieren, liefern psychoeducation über Bedingungen und Behandlungen, und einem Patienten zu helfen, grössere Funktionalität zu erzielen. Allgemeine Elemente der psychischer Gesundheiten PHPs umfassen Beratung mit Psychiatern, Gruppentätigkeiten und vielleicht beruflichem oder Lebenfähigkeitstraining. Der spezifische Behandlungplan und die Länge des Aufenthalts für jeden Patienten wird individualisiert, aber sie kann auf der theoretischen Lagebestimmung des PHP teils basieren.

Heben teilweise Hospitalisierungprogramme der Substanzabhängigkeit Beendigen oder Wartungsbehandlung hervor. Diese können theoretische Vorspannung auch haben, aber am meisten werden Sachen wie die Einzelpersonenberatung und Gruppentherapie kennzeichnen. Einige können berufliche Punkte ansprechen, auch. Einzelne Teilnehmer normalerweise haben ein Ziel und legen an einem bestimmten Betrag Zeit im Programm fest.

Einige teilweise Hospitalisierungprogramme sind in ihrer Anwendung ausgedehnt und andere werden sehr verfeinert. Z.B., gibt es die Programme, zum der Jugendlicher mit essenden Störungen zu behandeln und die, die nur mit geriatrischen Klienten mit Gesundheitsausgaben arbeiten. Programme können hinsichtlich der Störung, der passenden Altersklasse, der Art des Substanzgebrauches oder bestimmter körperlicher Beeinträchtigungen spezifisch sein. Zum Beispiel können Anschlagtagesbehandlungmitten auf körperliche und Beschäftigungstherapie und Redespracherehabilitation sich konzentrieren.

Einige Mitten sind weniger verwiesenes Ziel und sind erwachsene Tagesbetreuunganlagen, stattdessen benannt worden. Sie stellen hauptsächlich wachsame Sorgfalt für übereinkommende Einzelpersonen zur Verfügung und können geduldige Ziele möglicherweise nicht einstellen. Diese werden gelegentlich betrachtet, teilweise Hospitalisierungprogramme zu sein, auch.

Teilweise Hospitalisierung ist in Popularität in den Plätzen wie den Vereinigten Staaten, während das Land sich weg von der Institutionalisierung verschoben hat, die geistlich ist - Kranke gestiegen. Patientsorgfalt wie Therapie ist nicht immer genug für strenge Geisteskrankheit, und die Notwendigkeit existiert, damit verletzbare Leute Hilfe während der Masse ihres Tages erhalten. PHP-Tendenzen vermenschlichen Geistesgesundheitspflege, aber sie kann Probleme für Leute mangels der Gesamthospitalisierung verursachen.

Konkurrierendes PHPs kann Anstaltspatientprogrammteilnahme zum Punkt verbrauchen, in dem Krankenhäuser einfach schließen. Dies heißt, dass die mit strenger Geisteskrankheit weit von Haus reisen müssen können, um Sorgfalt zu erhalten. Einige Anlagen lösen dieses, indem sie Anstaltspatient- und Patientprogramme anbieten. Bei Bedarf könnte ein Patient stationäre Versorgung erhalten, bis er oder sie bereit sind, sich einem PHP anzuschließen. Das Krankenhaus und diskutierbar der Patient, können von dieser Anordnung profitieren.