Was ist traditionelles Reiki?

Traditionelles reiki ist eine heilende Kunst, die von einem Praktiker durchgeführt wird, der leicht Hände auf einen client’s Körper in einem vorgeschriebenen Muster legt. Reiki ist ein japanisches Wort, das Universallebenkraftenergie bedeutet. Diese Energie wird durch die Hände des reiki Praktikers übertragen und fließt während des Körpers der Person, die Behandlung empfängt. Die Klientenüberreste kleideten völlig während des Lernabschnittes, und ein Lernabschnitt dauert gewöhnlich eine Stunde lang oder mehr. Eine reiki Behandlung ist sehr entspannend und kann dem Patienten helfen, Balance auf allen Niveaus des Körpers, des Verstandes und des Geistes zu erzielen.

Obgleich es als eine geistige heilende Technik gilt, wird traditionelles reiki nicht mit irgendeiner Religion zusammengeschlossen. Die traditionelles reiki heilende Annäherung wurde vom Dr. Mikao Usui, ein Mönch hergestellt, der diese heilende Methode entwickelte, nachdem eine mystische Erfahrung, die er auf einem heiligen Berg in Japan 1922 hatte. Kurz nach seiner Erfahrung öffnete Dr. Usui eine Schule und eine Klinik, in der er die Patienten behandelte, die seine neue Technik verwenden und unterrichtete anderen, wie man auch diese Methode des Energieheilens durchführt. Einige Lehrer an seiner Schule verbesserten nach dieser Technik, bevor sie nach Amerika geholt wurde, und zur Hälfte letzte des 20. Jahrhundert reiki gewann das Heilen Popularität um die Welt.

Traditionelles reiki wird in drei Werkstätten unterrichtet, die bekannt sind als zuerst, in der Sekunde und im dritter Grad reiki. In der Werkstatt des ersten Grads empfängt der Kursteilnehmer das erste attunement oder Einführung zur reiki Energie und erlernt die verschiedenen Handmuster, die bekannt, um die reiki Kraft am leistungsfähigsten zu bringen. Nach dem Abschluss der erster Grad reiki Kategorie, ist der Kursteilnehmer fähig, reiki Behandlungen auf durchzuführen und andere. Ein erster Grad reiki Praktiker kann nur den körperlichen Körper behandeln und muss den zweiter Grad reiki Kurs abschließen, um die Geistes- und emotionalen Probleme zu behandeln.

Während der zweiter Grad reiki Kategorie empfängt der Kursteilnehmer ein anderes attunement und wird die drei traditionellen reiki Symbole unterrichtet. Das erste Symbol schließt den Kursteilnehmer an die zweiter Grad reiki Energie an, und das zweite Symbol ermöglicht dem Kursteilnehmer, die Geistes- und emotionalen Aspekte einer Person zu behandeln. Ein drittes reiki Symbol wird auch in diesem Kurs unterrichtet, und der Praktiker kann dieses Symbol verwenden, um das Abwesendheilen zu leiten. Während eines Abwesenden, der heilt, bringt der reiki Praktiker die heilende Energie auf eine andere Person über einem Abstand und einem isn’t, die erfordert wird, physikalisch anwesend zu sein.

An der dritter Grad reiki Werkstatt empfängt der Kursteilnehmer mehr attunements und nimmt an einer Wasserzeremonie teil. Diese Wasserzeremonie stellt die Wiedergeburt des Geistes in Angelegenheit dar und erhöht den Fluss von Energie im Körper. Dem Kursteilnehmer wird ausführliche Anweisungen erteilt in, wie man reiki zu anderen unterrichtet, und ein Kursteilnehmer, der die Kategorie des dritten Grads im traditionellen reiki abschließt, wird bestätigt, um ein Vorlagenlehrer zu werden.