Was ist unbeanstandetes Oestrogen?

Unbeanstandetes Oestrogen ist eine Ungleichheit der Hormone Oestrogen und Progesteron im Körper einer Frau. Beide Hormone sind in den Menschen und in ihnen beide dominierenden Rollen des Spiels im weiblichen Körper wichtig. Da beide Hormone die wichtigen Rollen haben, zum zu spielen, ist es kritisch, dass sie in ausgeglichenen Mengen anwesend sind. Wenn Oestrogen wird überwiegen lassen und es kein ergänzendes Progesteron oder zu wenig von ihm gibt, kann eine Strecke der Symptome sich entwickeln. Z.B. ist Oestrogenherrschaft mit solchen Symptomen wie Gewichtgewinn und die schweren und schmerzlichen Zeiträume verbunden; sie kann zum Schwierigkeitsschlafen, zu den strengen Kopfschmerzen, zu den heißen Blitzen und zu den Ungleichheiten anderer Hormone auch beitragen.

Wenn eine Frau eine Diagnose des unbeanstandeten Oestrogens empfängt, bedeutet dieses, dass es eine Ungleichheit der Hormone innerhalb ihres Körpers gibt. Oestrogen ist ein Geschlechtshormon, das Hand in Hand mit einem anderen Geschlechtshormon arbeitet, das Progesteron genannt wird. Oestrogen und Progesteron sind zur weiblichen Entwicklung, zur Wiedergabe und zur Menstruation wichtig. Sie auch spielen eine Rolle in der Immunität und haben einen Effekt auf der Balance anderer Hormone im Körper. Wenn unbeanstandetes Oestrogen im Körper anwesend ist, bedeutet dieses, dass es nicht genügend Progesteron gibt, zum der gewünschten Balance zwischen den zwei Hormonen zu halten oder es kein Progesteron überhaupt gibt.

Eine Strecke der unangenehmen Symptome kann in einem Kasten des unbeanstandeten Oestrogens sich darstellen. Z.B. kann die Bedingung erhöhen woman’s wünschen, Kohlenhydrate zu verbrauchen, die sie veranlassen können zu viel zu essen und Gewicht zu gewinnen. Sie kann sie schwierig auch bilden, damit eine Frau restful Schlaf erzielt und kann zur Entwicklung der strengen Kopfschmerzen beitragen. Unbeanstandetes Oestrogen verursacht häufig heiße Blitze außerdem und erhöht das Risiko einer Frau des Entwickelns bestimmter Arten der Krebse, der uterinen Fibroids und des Endometriosis, eine Bedingung, in der Uterin-Futterart Gewebe außerhalb der Gebärmutter einer Frau sich entwickelt. Interessant hat eine Überwiegung des Oestrogens sogar die Fähigkeit, das Immunsystem nachteilig zu beeinflussen.

Viele der Problemoestrogen-Herrschaftursachen sind der bezogene Monats-zyklus. Z.B. ist eins der allgemeinsten Symptome des unbeanstandeten Oestrogens ein sehr schwerer Zeitraum, der häufig wahrnehmbare Blutgerinsel umfaßt. Das strenge Monatseinzwängen und das premenstrual Syndrom (PMS) können aus unbeanstandetem Oestrogen auch resultieren. Manchmal erfahren Frauen unregelmäßiges vaginales Bluten, wenn Oestrogen durch Progesteron außerdem unbeanstandet ist.

In den meisten Fällen kann unbeanstandetes Oestrogen mit Progesteronergänzung behandelt werden. Dieses ist häufig über Mundmedikation erreicht. In einigen Fällen jedoch kann eine Frau vaginale Suppositories anstatt benutzen, um ihr Progesteron zu ergänzen.