Was ist vaginale Rekonstruktion?

Vaginale Rekonstruktionchirurgie, alias vaginoplasty, ist ein Prozess, der auftritt, wenn der vaginale Kanal Rekonstruktion durchmacht. Zusätzlich kann vaginale Rekonstruktion auf den Prozess, in dem ein vaginaler Kanal konstruiert wird, wie in Geschlechtszuweisungchirurgie sich beziehen. Wenn sie diese Arten von Operationen durchführen, versuchen Ärzte gewöhnlich, die Schleimhaut des vaginalen Kanals so viel wie möglich beizubehalten. Annehmend, dass die Vollständigkeit der Eierstöcke und die Gebärmutter beibehalten werden, werden biologische Frauen, die diese Art der Chirurgie durchmachen, normalerweise erwartet, Menstruation fortzusetzen. Abhängig von der Schwierigkeit des Falles, kann vaginale Geburt eine Wahl sogar sein.

Krankheit oder Verletzung ergibt häufig die Notwendigkeit an der vaginalen Rekonstruktion. Einige allgemeine Beispiele der Bedingungen, die vaginale Rekonstruktion erfordern können, umfassen Krebs oder strenge Infektion. Zusätzlich in einigen Frauen, kann Rekonstruktion an der genetischen Missbildung erforderliches liegen. Eine vaginale Verjüngung bezieht sich eine auf bestimmte Art vaginale Rekonstruktion, die die Muskeln des vaginalen Kanals festzieht. Diese Chirurgie ist häufig am benutztesten, das Ausdehnen zu verringern verbunden mit Geburt. Andere Arten vaginale Rekonstruktion, wie Labiaverkleinerungschirurgie, können auch durchgeführt werden.

Geschlechtszuweisungchirurgie ist ein Prozess, der kompletten vaginalen Aufbau erfordert. In dieser Art der Chirurgie, wird die Penis normalerweise umgewandelt, um einen vaginalen Kanal zu bilden. Das aufrichtbare Gewebe der Penis muss in dieser Chirurgie, zusammen mit den Blutgefäßen und den Nerven entfernt werden, die sie liefern. Geschlechtserneute zuweisung erfordert normalerweise einige Operationen und kann abgeschlossen zu werden Jahr nehmen Monate oder sogar ein.

Vaginale Rekonstruktionchirurgie wird von den meisten Ärzten betrachtet, ziemlich sicher zu sein. Anschlussbesuche werden jedoch regelmässig für einige Monate angefordert, um das komplette Heilen sicherzustellen. Die meisten Frauen, die diese Form der Chirurgie sind zu sicher durchmachen und die bequemen engagieren sich im sexuellen Verkehr. In einigen Fällen vom vaginalen Aufbau, wie Geschlechtszuweisungchirurgie, können Patienten erfordert werden, die psychologische Beratung durchzumachen, bevor man die Chirurgie empfängt. Dieses ist, zu garantieren, dass die Einzelpersonen, welche die Chirurgie durchmachen, geistlich stichhaltig und in der Lage sind, eine Hauptlebenumwandlung zu beschäftigen.

Es ist für die wichtig, die vaginale Rekonstruktion betrachten, zu beachten, dass dieses Verfahren nicht immer durch Versicherung abgedeckt wird. Dieses ist besonders der Kasten für kosmetische Arten der Chirurgie, wie Geschlechtszuweisung- oder Labiaverkleinerungschirurgie. Vor der Festlegung die, die diese Verfahren betrachten, sollten mit ihrem Arzt sprechen, um Gesamtkosten festzustellen. Während diese Verfahren out-of-pocket Zahlung erfordern können, erlauben viele Ärzte Zahlungspläne für Patienten, die nicht sind, für die gesamte Chirurgie oben zu zahlen - Frontseite.