Was kann ich nach Bunion-Chirurgie erwarten?

In den meisten Fällen können die Bunionschmerz und die Unannehmlichkeit mit Haupthilfsmitteln, einer Änderung in der Fußbekleidung und Medikationen entlastet werden. Chirurgie entmutigt, es sei denn alle weiteren Arten konservative Behandlung Symptome erleichtern nicht können. Es gibt einige verschiedene Arten Bunionoperationen, und Fußärzte können ihren Patienten helfen, die besten Methoden zu wählen, die auf ihren bestimmten Problemen basieren. Abhängig von der Art der Chirurgie, kann ein Patient überall von sechs Wochen bis sechs Monate in der Wiederaufnahme verbringen müssen. Eine Person kann erwarten, eine Form oder einen orthotic Schuh zu tragen, mithilfe der Krückeen herum zu erhalten, und körperliche Tätigkeit für einige Wochen nach Bunionchirurgie zu vermeiden.

Ein Patient, der ein verhältnismäßig einfaches Verfahren durchmacht, das mit.einbezieht, einen kleinen Abschnitt des Knochens und des Knorpels von der grossen Zehe weg zu schneiden, hat normalerweise eine Sofortwiederherstellung nach Bunionchirurgie. Der Fuß kann in einem schützenden Verband eingewickelt werden oder mit einer Pflasterform gepasst werden, um die Zehe versehentlich schlagen oder verschieben zu verhindern. Eine Form getragen normalerweise für ungefähr zwei Wochen, nachdem kann der Doktor sie entfernen, die Verbindung kontrollieren und die Heftungen herausnehmen, die benutzt, um die chirurgische Wunde zu schließen. Der Doktor vorschreibt gewöhnlich aktuelle antibiotische Salbe und Mundschmerz- und entzündungshemmendemedikationen de, um Mühelosigkeitssymptomen zu helfen und Komplikationen zu vermeiden.

In den nächsten Wochen nach Bunionchirurgie, muss der Patient im Allgemeinen die Zehe halten gut geschützt mit Verbänden und den bequemen, unterstützenden Schuhen. Er oder sie können angewiesen werden, viel des Restes zu erhalten und eine Krücke zu benutzen, wenn sie bewegen. Das Setzen des Gewichts auf die Zehe, bevor es völlig geheilt, kann die Verbindung verschlimmern und die Schmerz, Entzündung und vielleicht großen Schaden verursachen, der zusätzliche Operationen erfordert zu beheben. Die Zehe gefrieren und sie erhöhte im Allgemeinen Hilfe in der Verringerung des Schwellens und eine schnellere Wiederaufnahmenzeit zur Verfügung stellend halten. Indem er den Aufträgen des Doktors folgt, kann eine Person erwarten, zu den normalen Bewegungsstufen in weniger als zwei Monaten zurückzukommen.

Etwas sehr große, hartnäckige, lähmende Bunions erfordern umfangreichere Chirurgie und die längeren, schwierigeren Wiederaufnahmenzeiträume. Wenn der Chirurg die Zeheverbindung zusammen fixieren oder sie durch ein künstliches Gelenk ersetzen muss, kann es unmöglich sein, irgendein Gewicht auf dem Fuß für zwei Monate zu tragen oder länger nach Bunionchirurgie. Die Schmerz können für einige Wochen nach Bunionchirurgie, trotz des Schützens der Zehe mit einer Form und des Nehmens der Verordnungmedikationen vorstehend sein.

Sobald die Zehe anfängt, besser dass und dem Fußarzt zu glauben, entscheidet, der das Heilen genügend ist, kann eine Person zur Tätigkeit langsam zurückkommen. Es ist wesentlich, die Anweisungen des Doktors über stufenweise zunehmenbewegungsstufen und unerwartet stoppen zu befolgen, wenn die Schmerz erhöhen. Ein Patient kann in der kundenspezifischen orthotic Fußbekleidung investieren und Lernabschnitte der körperlichen Therapie sorgen müssen, damit einige Wochen eine volle Wiederaufnahme sicherstellen.