Was kann ich über Schuppe tun?

Es gibt einige Behandlungen, die verwendet werden können, um Schuppe zu steuern oder groß zu verringern, und viele dieser Behandlungen sind direkt über dem Kostenzähler vorhanden, also erfordern sie eine Reise nicht zum Doktor. Jedoch ist es wichtig, daran zu erinnern, dass ein juckendes, abblätternd, gereizte Kopfhaut mit einigen Beschwerden auch verbunden sein kann, die konkurrenzfähigere Behandlung erfordern, also, wenn Sie versuchen, Ihre Schuppe zu Hause zu steuern und sie nicht scheint, nach zwei Wochen verringert zu werden oder so, sollten Sie eine Zusammenkunft festlegen, um einen Doktor zu sehen. Ein Doktor kann an die Grundursache gelangen und Behandlungwahlen anbieten, die das Problem ansprechen sollten.

Während Schuppe unansehnlich schaut, ist es nicht schädlich. Schuppe verursacht durch eine übermäßige Anhäufung der toten Hautzellen auf der Kopfhaut, die der Reihe nach Schorf weg, häufig werden geronnen mit dem Öl wegen der übermäßigen Erdölgewinnung durch die Kopfhaut. In vielen Leuten scheint sie, natürlich einfach zu sein, aber in anderen, erfahren Doktoren, dass ein Pilz verantwortlich sein kann. Die Tatsache, dass ein Pilz häufig hinter Schuppe ist, bedeutet, dass einige Techniken verwendet werden können, um sie zu behandeln, da Beseitigung des Pilzes Schuppe erheblich verringern kann.

Die beste Weise, Schuppe zu behandeln ist, ein Schuppeshampoo zu benutzen. Nach Shampoos mit Bestandteilen wie Zink pyrithone, salicyclic Säure, Kohlenteer, Selen silfide oder ketoconazole suchen. Alle diese Bestandteile gezeigt worden zur Arbeit über Schuppe; um das Shampoo zu benutzen, es auf Ihre Kopfhaut und Haar zutreffen, kräftig reiben und es für fünf Minuten sitzen lassen damit die Bestandteile arbeiten können bevor sie heraus es ausspülen. Schuppeshampoo sollte benutzt werden jede wenigen Tage, und Sie können einige Shampoos vor Ihnen versuchen müssen finden ein, das arbeitet. Sie müssen auch es routinemäßig verwenden, um Wiederauftreten zu verhindern, und Sie können finden, dass ein Schuppeshampoo an einem bestimmten Punkt erfolglos wird, in diesem Fall Sie ein neues Produkt versuchen müssen.

Zusätzlich zu heilkräftigen Shampoos kann Schuppe mit Teebaumöl, ein Betriebsmittel auch behandelt werden, das in der traditionellen Medizin für Hunderte Jahre benutzt worden. Teebaumöl hilft sooth itching und der Entzündung verbunden mit Schuppe, beim alle mögliche Organismen auch beseitigen, die die Schuppeproduktion auslösen konnten. Teebaum-Ölshampoos sind in vielen Märkten leicht verfügbar. Einige Leute haben auch Erfolg mit periodischen Anwendungen des Backensodas zu ihrer Kopfhaut.

Einige Leute können Schuppe mit sorgfältigen Shampooanwendungen völlig beseitigen, während andere natürlich flockige Kopfhäute immer haben können. Jedoch using Schuppe sollte Shampoo die Bedingung radikal verbessern; wenn die Schuppe schlechter fortbesteht oder wächst, kann es ein Zeichen von Psoriasis, von seborrhoeic Dermatitis oder sogar von Läusen sein. Diese Bedingungen erfordern ärztliches behandlung zu verbessern.