Was kann ich über das Kiefer-Zusammenpressen tun?

Das Kieferzusammenpressen ist eine Gewohnheit, die zu die Kieferschmerz und eine Vielzahl der zahnmedizinischen Probleme führen kann. Es kann in Erwiderung auf Druck, diätetische Änderungen, Medikation und eine Vielzahl anderer Faktoren unbewusst entwickeln, und es auftritt häufig während des Schlafes rn und bildet sie schwierig zu steuern. Es gibt einige Ansätze zum Beschäftigen den zusammenpressenden Kiefer, die entworfen, um die Menge des Zusammenpressens und des Reibens zu verringern, das beim Adressieren der Gründe auftritt.

Diese Gewohnheit gekennzeichnet manchmal als bruxism oder Zahndas reiben. Viele Leute sind ahnungslos, dass sie ihre Kiefer zusammenpressen, bis sie Spannung, Soreness und die Schmerz im Kiefer entwickeln oder ihre Zähne anfangen, die Probleme zu machen, die auf dem Kieferzusammenpressen bezogen. Etwas Ursachen für den Kiefer, der über denen hinaus zusammenpreßt, verzeichneten einschließen oben Gehirnschaden und kongenitale Missbildungen im Kiefer. Zahnärzte, Orthodontists und Ohr, Nase und (HNO) Fachleute der Kehle können alle Arbeit mit einem Patienten, das Kieferzusammenpressen behandeln.

Eine der sofortigsten Ansätze an bruxism ist der Gebrauch eines Mundschutzes oder -schiene nachts. Der Schutz sollte von einem Zahnarzt ideal gepasst werden, der garantieren kann, dass sie den Mund des Patienten richtig und bequem passt, und sie entworfen, um den zusammenpressenden Kiefer zu beschäftigen, während sie geschieht. Zusätzlich zur Anwendung eines Schutzes, kann ein Patient die Ursache des Kiefers erforschen auch müssen zusammenpressend, damit er adressiert werden kann.

Körperliche Therapie kann manchmal verwendet werden, um das Kieferzusammenpressen zu behandeln verursacht durch Medikation oder neurologischen Schaden. Ändert in der Diät, Übungsgewohnheiten, und Medikation kann die Ausdehnung des Kiefers auch verringern zusammenpressend, wie der Gebrauch von fachkundigen Kieferübungen kann, die entworfen, um Bewegungsfreiheit des Kiefers zu fördern. Da Druck ein allgemeiner Faktor ist, können Doktoren eine allgemeine Verkleinerung im Druck, zusammen mit Übungen, die Druck zu verringern helfen, wie Yoga oder Meditation auch empfehlen.

Wenn das bruxism eines Patienten extrem wird, können Triggerpunkteinspritzungen empfohlen werden. Diese Einspritzungen benutzt, um die Muskeln zu zwingen, um zu entspannen und bilden es schwierig, den Kiefer zusammenzupressen, und sie müssen sorgfältig gesetzt werden, um zu garantieren, dass sie nicht das Essen und Rede behindern. Im Falle des Kieferzusammenpressens verursacht durch eine Missbildung im Kiefer, kann der Patient korrektive Vorrichtungen wie Halter oder Klammern tragen müssen, oder Kieferchirurgie durchmachen, um das Problem zu beheben. Weil diese Masse extremer sind, durchgestrichen andere Ursachen des Kieferzusammenpressens dere, bevor sie empfohlen.