Was kann ich über die TMJ Schmerz tun?

Temporomandibular gemeinsame Störung (TMJ) ist ein medizinischer Ausdruck, der verwendet, um auf Entzündung von einen oder beiden Verbindungen, die den Unterkiefer anschließen oder Kiefer, zum Schädel zu beziehen. Die Bedingung gekennzeichnet durch die Schmerz, spezifisch gekennzeichnet als TMJ Schmerz. Symptome können akut oder chronisch sein und können die Fähigkeit hindern zu sprechen, Nahrung zu kauen, Gesichtsausdrücke zu bilden oder sogar zu atmen. Zusätzlich abwandert die TMJ Schmerz und die Entzündung häufig zu anderen Bereichen g, die als Triggerpunkte, wie Zähne, zugrunde liegendes Bindegewebe und Nerven dienen können. Aus diesem Grund verbunden ist TMJ häufig mit einem größeren Bereich der Störungen, die als myofascial Schmerzsyndrom bekannt sind.

TMJ kann durch eine Vielzahl des Mundverhaltens verursacht werden. Zum Beispiel können das konstante Gummikauen oder das Nagelbeißen den Kiefer wiederholt stoßen zu weit Vorwärts oder seitlich. Arme Sprachemuster oder die Vernachlässigung, einen Zahnarzt zu sehen können zu tadeln regelmäßig auch sein. Zusätzlich ist die temporomandibular Verbindung gegen Störungen, die andere Verbindungen im Körper beeinflussen, wie Arthritis empfindlilch. Jedoch ist die meiste gemeinsame Sache von TMJ bruxism, eine Bedingung, die das Gewohnheitszusammenpressen des Kiefers und/oder das Reiben der Zähne mit.einbezieht.

Was auch immer die Ursache, TMJ Schmerz konstant und streng sein kann. Die Schmerz können über den Kiefer und das Gesicht nicht nur geglaubt werden, aber können auf die Ohren außerdem verlängern. Glücklicherweise ist die beste Weise, die Schmerz zu entlasten, das Verhalten aufzuhören, das es verursachte. Selbstverständlich kann dieses möglicherweise nicht an TMJ die Schmerz anwenden, die mit Versatz oder Verletzung zum Kiefer verbunden sind. Jedoch sogar in jenen Fällen, gibt es noch einige Self-carewahlen.

Feuchte Hitze am betroffenen Bereich anzuwenden ist für viele Leute nützlich. Wechselweise kann das Halten eines Eissatzes zum Bereich helfen, Entzündung zu verringern. Verbrauchende weiche Nahrungsmittel und die Vermeidung, den Mund während des Aufflackerns ausdehnend, ermöglichen den Kiefer, in seiner natürlichen Position stillzustehen. Entspannungtechniken können auch helfen, die TMJ Schmerz zu verringern, die mit bruxism verbunden sind. Eine einfache Übung nach diesem Grundsatz ist Luft, zwischen etwas zerteilten Lippen leicht zu blasen zu üben und achtgibt, dass nicht die oberen und untereren Zähne zusammen kommen lässt.

Manchmal Übernehmen - non-steroidal entzündungshemmende Gegendrogen können notwendig sein, um Entzündung und die Schmerz schnell zu verringern. Diese non-prescription Medikationen mit.einschließen aspirin, Acetaminophen, Ibuprofen und naproxen. Trizyklische Antidepressiva, wie Amitriptyline oder nortriptyline, auch benutzt worden, um die TMJ Schmerz erfolgreich zu handhaben. Jedoch müssen diese Medikationen von einem Arzt vorgeschrieben werden und können unerwünschte Nebenwirkungen, wie Schläfrigkeit produzieren.

In den Extremfällen kann Implantatswiedereinbau der Verbindungen des Kiefers gerechtfertigt werden. Jedoch beachten, dass, die Schmerz alleine zu erfahren nicht normalerweise ein entscheidender Faktor für Lassen dieses Verfahrens erfolgen ist. Tatsächlich ist es normalerweise für die reserviert, die umfangreiches Trauma oder Verletzung zum Kiefer durchgemacht.

Es sollte auch gemerkt werden, dass es keine Aufsichtsbehörde oder Bescheinigung gibt, die die Behandlung der TMJ Störungen regelt. Kurz gesagt bedeutet dieses, dass weder die amerikanische zahnmedizinische Verbindung (ADA) noch American Medical Association (AMA) die Behandlung der TMJ Störungen als Spezialgebiet entweder in der Zahnheilkunde oder in der Medizin bestätigt. Offensichtlich kann dieses schwierig bilden, einen qualifizierten Praktiker lokalisierend. Jedoch ist die beste Vorgehensweise, einen Zahnarzt zu konsultieren und eine Empfehlung zu einem Praktiker zu besprechen, der in den musculoskeletal und myofascial Störungen erfahren.