Was kann ich über niedrigen Blutdruck tun?

Niedriger Blutdruck oder Hypotonie hat zahlreiche Ursachen. In einigen Fällen gesehen niedriger Blutdruck in Leute, die in hohem Grade athletisch sind, und wo keine anderen Symptome anwesend sind, kann die Bedingung Behandlung möglicherweise nicht benötigen. In anderen Fällen kann niedriger Blutdruck eine Vielzahl anderer Bedingungen anzeigen. Behandlung abhängt folglich nach Ursache t und kann erheblich unterscheiden.

Wenn eine Person mit der Magengrippe krank gewesen, kann Dehydratisierung temporären niedrigen Blutdruck verursachen. Dieses ist eine gemeinsame Sache der Hypotonie und sollte, seit dem Ignorieren sie, behandelt werden kann zu Organausfall schließlich führen. Jede mögliche Ausdehnung der strengen Dehydratisierung behandelt mit intravenösen Flüssigkeiten, bis Blutdruck auf innerhalb normalen Niveaus steigt.

Weiter wenn Übelkeit oder Diarrhöe die Ursache des flüssigen Verlustes ist, können Doktoren den Patienten auswerten wünschen, um zu sehen, wenn dieses durch bakterielle oder amöbische Krankheit verursacht, die mit Antibiotika oder antiparasitischen Drogen behandelt. Sie können Medikation zusätzlich geben, um Erbrechen zu stoppen oder Diarrhöe, wenn sie fortfährt. Zusammen mit Flüssigkeiten gegeben Natrium normalerweise, damit der Patient etwas von der Flüssigkeit behält.

Bestimmte Medikationen, besonders Diuretics, die das Verschütten der überschüssigen Flüssigkeit verursachen und die Medikationen, zum einer Vielzahl der Herzzustände, sogar hoher Blutdruck zu behandeln, können niedrigen Blutdruck ergeben. Wenn dieses der Fall ist, können Doktoren verschiedene Medikationen versuchen, oder die Dosierung von Mengen ändern, damit Blutdruck steigt. Den Blutdruck zu den normalen Niveaus aufzuwerfen ist wesentlich, Organgesundheit zu fördern.

Interne Verletzungen und innere Blutung können die Ursache des niedrigeren Blutdruckes sein. Wenn eine Person in einem Autounfall ist oder gerade Chirurgie gehabt, überwacht Blutdruck sorgfältig. Wenn Blutdruck fällt, kann dieser anzeigen, dass Bluten irgendwo im Körper stattfindet. Doktoren dann suchen nach der Quelle des Blutens und stoppen sie und können Bluttransfusionen zum ErhöhungBlutdruck auch geben.

Anormale Herzrhythmen, die übermäßig langsam sind (Bradykardie) oder die schnelle (Tachykardie) können Blutdruck verursachen, zu niedrig zu werden. Das Herz kann Zeit möglicherweise nicht haben, mit dem Ergebnis weniger Bluts zu den umgebenden Organen ausreichend zu füllen. Diese Bedingungen können mit Medikation, Chirurgie oder Einpflanzung der Schrittmacher oder der Defibrillatoren behandelt werden.

Blutinfektion (Sepsis), das das geschlossene Organ verursacht, behandelt mit massiven Dosen der Antibiotika. Infektion bestimmter Organe wie der Nieren oder des Pankreas kann niedrigen Blutdruck auch verursachen und kann Hospitalisierung und intravenöse antibiotische Behandlung erfordern. Bestimmte andere Medikationen wie die für Stimmungsstörungen können Blutdruck verursachen, zu niedrig zu werden und können dementsprechend justiert werden müssen.

Da niedriger Blutdruck aus so vielen verschiedenen Sachen resultieren kann, sind medizinische Geschichte und gegenwärtiger Zustand wertvolle Faktoren, wenn sie ihn behandeln. Unbehandelt, kann er Verwüstung auf dem Körper anrichten, Schlag und Resultat im Organausfall zu verursachen. It’s folglich sehr wichtig, dass Blutdruck ausgewertet, wenn er niedrig ist, besonders wenn der Anfang des niedrigen Blutdruckes plötzlich ist und Übelkeit verursacht.