Was kann ich über vaginales Itching tun?

Vor der Entscheidung, wie man vaginales itching kann aus zahlreichen Ursachen und den it’s resultieren, die häufig lebenswichtig sind, festzustellen die Ursache, das Problem anspricht. Viele Frauen denken automatisch, dass vaginales itching Zeichen einer Hefeinfektion ist, aber dieses isn’t immer der Fall. Itching manchmal ist einfach gereizte Haut. Dieses kann resultieren aus der Anwendung der Seife auf der Vagina, aus Kondomen oder Spermicides, aus den Reinigungsmitteln, die auf Kleidung benutzt, die mit die Haut in Berührung kommen, oder sogar aus der Anwendung der duftenden Produkte wie duftende Maxi Auflagen oder Toilettenpapier. Das Beseitigen diese kann Entzündung beseitigen und itch.

Es ist zutreffend, dass Hefeinfektion sehr unbequemes vaginales itching ergeben kann. Hefeinfektion kann mit weißer, starker Entladung anwesend sein, die einen Hefegeruch zu ihm hat. Jucken kann auf den Innenraum und das Äußere der Vagina geglaubt werden. Wenn Frauen diese Infektion in der Vergangenheit gehabt und sie offenbar erkennen, ist die beste Methode, zum das Problem zu beschäftigen zu verwenden über der Gegenhefeinfektionbehandlung, um zu helfen, Jucken zu verringern.

Bakterielle Infektion kann vaginales itching auch verursachen. Itching kann aus bakteriellem vaginosis oder Bedingungen resultieren wie trichomonas ist, das sexuell - übertragen. Es gibt wirklich mehrere sexuell - übertragene Krankheiten, die vaginales ergeben konnten itching, einschließlich Herpes, genitale Warzen, Gonorrhöe und Chlamydia. Dieses bedeutet nicht, dass itching ganz wegen einer Geschlechtskrankheit auftritt, aber die wichtigen it’s, besonders wenn eine Person mehrere Sexpartner hat oder den ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt, zum dieses für eine mögliche Ursache zu halten. Einige dieser Bedingungen können mit Antibiotika behandelt werden, und andere können mit Antivirendrogen behandelt werden, um zu helfen, Ausbrüche oder Aufflackern zu verringern.

Frauen, die in den Wechseljahren oder post-menopausal sind, können unter vaginalem itching auch leiden. Dieser anzeigt normalerweise e, dass Oestrogenniveaus niedriger sind, der ein normaler Zustand ist, da Wechseljahre weiterkommen. Es gibt gelegentlich Zeiten, als eine Frau, die pre-menopausal Macht ist, niedrige Oestrogenniveaus und vaginales itching könnte eine Anzeige über dieses sein haben. Hormonergänzung konnte verringern Jucken, aber das immer geratene isn’t.

Leute, die bestimmte Hautzustände können itching auf verschiedenen Körperteilen erhalten haben, einschließlich die Vagina. Hautbedingungen wie Psoriasis können auf der Vagina entwickeln und sehr unbequem sein. Ekzem konnte auf oder um der Vagina anwesend auch sein. Diese Bedingungen können Behandlungen haben, die, Episoden zu lösen helfen und grösseren Komfort zu fördern.

Itâ € ™ S.A. Versuchung, vaginales itching, wie einfach und aus gerade einigen Sachen immer resultieren anzusehen. Die Ursachen von ihr sind jedoch umfangreich, und sie isn’t empfahl dieses Jucken, das für mehr dauert, als ein Tag, oder zwei ignoriert. Stattdessen geraten Frauen, ihre Doktoren zu sehen, um zu helfen, das Problem zu bestimmen und die passende Behandlung zu erhalten.