Was kann ich vom Knie erwarten Microfracture Chirurgie?

Knie microfracture Chirurgie mit.einbezieht, kleine Löcher im Knieknochen zu bohren und anregt das Wachstum des neuen faserartigen Gewebes n, das abgenutzten Knorpel ersetzt. Knorpel ist ein weiches Gewebe, das in allen Verbindungen dass Aufschläge als Kissen zwischen den Knochen gefunden und lässt sie ohne die Schmerz oder Hemmung bewegen und biegen. Er abnutzt im Laufe der Zeit, jedoch, und kann sogar zerreißen, wenn er extremem Trauma unterworfen. Knie sind allgemein ausgesetzt Knorpelverletzungen.

Die Microfracturetechnik datiert zu den späten Jahren und entwickelte in Amerika vom Koloradodoktor Richard Steadman. Obwohl Knorpel nicht normalerweise an sich heilt, fand Steadman, dass die kleinen Verletzungen, die im nahe gelegenen Knochen gebildet, eine bestimmte Art Stammzelle vom Mark freigaben. Diese Stammzellen reparierten die Verletzungen mit einem Gewebe, das in den Eigenschaften Knorpel sehr ähnlich ist. Durch die korrekte Platzierung ersetzte das neue Gewebe effektiv den vorhergehenden Knorpel und effektiv heilte den Schaden.

Knie microfracture Chirurgie selbst ist verhältnismäßig das Minderjährige, das mit anderen Alternativen, wie teilweisem oder gemeinsamem totalwiedereinbau verglichen. Der Betrieb ist in der Natur arthroskopisch und bedeutet, dass ein kleiner Bereich durch einen Schnitt eingesetzt, um den Chirurgen durch eine videozufuhr zu führen. Eine kleine Ahle benutzt, um die Verletzungen im Knochen herzustellen, von dem die Stammzellen als Teil des gerinnenden Prozesses ausgestrahlt.

Ein gesamtes Knie microfracture Chirurgie nimmt gewöhnlich kleiner als eine Stunde. Nur die kleinen Schnitte gegeben, die für arthroskopische Chirurgie benötigt, ist es möglich, nur ein lokales Betäubungsmittel zu benutzen. Für eine Vielzahl von Gründen jedoch, kann ein Chirurg allgemeine Anästhesie für einige Patienten empfehlen. Außer Komplikationen in jedem Fall bleibt es ein Patientverfahren.

Es dauert acht bis fünfzehn Wochen für das Blutgerinsel zur Umdrehung in das faserartige Gewebe, das die Aufgaben des schädigenden oder verlorenen Knorpels übernehmen kann. Während dieser Zeit sollte große Sorgfalt vom Patienten angewendet werden, um ausreichende Mengen der körperlichen Therapie durchzuführen, ohne die Verbindung zu überbetonen und Rückschläge zu riskieren. Krückeen sind für mindestens den ersten Monat nach Chirurgie notwendig, und kein Gewicht sollte auf das Knie während dieser Zeit gesetzt werden.

Obwohl im Allgemeinen erfolgreich, wenn eine Störungsrate nur 20 Prozent für Patienten unter dem Alter nähert, von 45, microfracture Knie Chirurgie ist nicht ohne seine Beschränkungen. Es empfohlen nur für Einzelpersonen mit mildem, um Kniezustände zu moderieren, und sorgfältige Rehabilitation ist für korrekte Wiederaufnahme entscheidend. In den meisten Fällen mit.einbezieht dieses mindestens sechs Stunden pro Tag using eine ununterbrochene passive Bewegungs (CPM)maschine während eines Zeitraums von Wochen ssive. Das strenge Programm gebildet härter, durch die Tatsache zu befolgen, dass in vielen Fällen, Patienten den minimalen Schmerz nach Chirurgie glauben, wenn die Schmerz überhaupt nachweisbar sind. Infolgedessen können Patienten glauben, dass ihr Knie mehr geheilt, als es wirklich und es zu überbelasten hat.