Was kann ich vom Laparoscopy für Endometriosis erwarten?

Ein Verfahren, das als laproscopy bekannt ist, ist manchmal notwendig, um endomitriosis, eine Bedingung zu bestimmen, die uterine Probleme verursacht. Während dieses Forschungs- und minimal Invasionsbetriebes der normalerweise als Patientverfahren durchgeführt, sucht der Doktor nach den abgewanderten Gewebeimplantaten innerhalb des Becken- und Unterleibs. Wenn verlegte mikroskopische Zellen entdeckt, können sie cauterized oder entfernt werden, um die Unannehmlichkeit zu entlasten und zu schmerzen, die häufig mit Endometriosis ist. Ein Laparoscopy für Endometriosis kann erwartet werden, um die Schmerz am chirurgischen Aufstellungsort, die Schulterschmerz, oder eine wunde Kehle zu verursachen in den ersten Tagen das Verfahren einhalten.

Die meisten Frauen, die Laparoscopy für Endometriosis durchmachen, tun so, weil sie Moderate zu den strengen chronischen Becken- Schmerz aushalten, die während der Menstruation schlechter wird. Wenn Endometriosis die vermutete Ursache ist, kann ein Doktor Forschungschirurgie durchführen wünschen, um Ihren Zustand zu bestätigen und zu behandeln. Zusätzlich zu den endometrial Implantaten kann ein Chirurg andere Bedingungen entdecken, die in den Frauen mit Endometriosis, wie uterinen Fibroids, Adenomyosis oder Eierstockzysten typisch sind, die in den Frauen mit den Becken- Schmerz allgemein sind.

Laparoscopy für Endometriosis durchgeführt gewöhnlich lich, während der Patient unter allgemeiner Anästhesie sediert. Aus diesem Grund sind Sie nicht während der Chirurgie bewusst. Das Verfahren selbst tut normalerweise nicht dauern für mehr als eine Stunde, aber wegen der Anästhesie, die verwendet, kann es scheinen, wie nur Sekunden verstrichen, wenn Sie aufwachen.

Nach Chirurgie können Sie bemerkenswerte Unannehmlichkeit in Ihrem untereren Abdomen erfahren. Sie können achiness in Ihrem Ansatz oder in Schultern auch glauben. Wiederaufnahmenraumkrankenschwestern stehen normalerweise vorbei nah, bereit, Schmerzmedizin anzubieten, um Ihre Unannehmlichkeit zu entlasten. Zusätzlich können Sie resultierend aus den Resteffekten der Anästhesie sehr groggy fühlen verbunden mit der Schmerzmedizin.

Zusätzlich zur chirurgischen Unannehmlichkeit im Becken- Bereich, können Sie mit einer milden wunden Kehle auch aufwachen, die gewöhnlich für einige Tage dauert. Dieses kann dem endotracheal Schlauch zugeschrieben werden, der benutzt, um Ihnen Atem während des Laparoscopy für Endometriosis zu helfen, der unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt. Kehlerauten können normalerweise helfen, diese Art der Unannehmlichkeit zu erleichtern.

Die Schulterschmerz sind auch durchaus Common. Während eines Laparoscopy für Endometriosis, benutzt Gase, um den Unterleib aufzublasen. Obwohl die meisten des Gases an der Zusammenfassung des Verfahrens entfernt, entgeht etwas von ihm unvermeidlich. Es abwandert zum oberen Körperteil n und kann die Schulterschmerz für einige Tage verursachen. Während dieser Zeit ist es eine gute Idee, die Hälfte Ihres ein wenig erhöhten Körpers zu halten, die einiges von dem Druck entlasten kann.