Was kann ich während der Endovenous Laser-Entfernung erwarten?

Endovenous Laser-Entfernung ist ein medizinisches Verfahren, das durchgeführt, um Krampfadern zu entfernen. Dieses Verfahren ist minimal Invasions und mit.einbezieht den Gebrauch eines Lasers brauch, der in die Ader verlegt, die entfernt werden muss. Hitze vom Laser veranlaßt die Ader einzustürzen und schließlich zu verschwinden.

Krampfadern entwickeln in den Beinen, wenn die Ventile innerhalb der Behälter nicht mehr arbeiten. Anstelle vom Blut, das zurück zu dem Herzen gepumpt, vereinigt sie in diesen Adern und veranlaßt sie zu vergrößern. Vergrößerte Krampfadern können unter der Haut ausbauchen und sie können ein unansehnliches geplätschertes Aussehen haben. Krampfadern können schmerzlich gelegentlich werden, und Patienten können etwas Ermüdung und einer Notwendigkeit glauben, die Beine stillzustehen.

Patienten können gerade beschließen, die Unannehmlichkeit zu handhaben, die durch Krampfadern mit Rest verursacht, oder die Medikation, chirurgischen Standardbehandlungen glaubend sind zu Invasions. Endovenous Laser-Entfernung ist die wenige eingreifende chirurgische Therapie und kann auf einer Patientbasis getan werden. Das Verfahren kann zu einer Stunde aufnehmen, um abzuschließen und der Patient kann sofort danach, zu gehen gewöhnlich anfangen.

Um das endovenous Laser-Entfernungsverfahren durchzuführen, einspritzt der Arzt oder der Radiologe ein lokales Betäubungsmittel in die Krampfader s. Eine hohle Nadel eingesetzt in das unterere Ende der Ader de, die von einem Guidewire gefolgt. Der Guidewire verlegt durch die Ader, bis es den Teil der Ader erreicht, die Behandlung benötigt. Ultraschall der Ader erfolgt gleichzeitig, um zu bestätigen, dass der Guidewire in der korrekten Position ist.

Sobald der Guidewire in place ist, eingesetzt ein hohler Katheter über dem Guidewire t. Der Guidewire entfernt und eine Laser-Faser verlegt durch den hohlen Katheter. Wenn die Laser-Faser in der passenden Position ist, aktiviert der Laser und ein rotes Licht ist unter der Haut sichtbar. Der Arzt anfängt sorgfältig g, den Laser durch die Ader in Richtung zum Ausgangspunkt auf der Haut zu ziehen. Da der Laser beide Innerewände der Ader erhitzt und durch die Ader gezogen, einstürzt die Ader hinter ihr hr.

Die behandelte Krampfader dann schließt und ist nicht mehr funktionell. Gewebe von der Ader resorbiert schließlich vom Körper. Da Krampfadern normalerweise oberflächlich sind, sollten die restlichen Adern im Bein genügend Blutzirkulation zur Verfügung stellen.

Die Patienten, die das endovenous Laser-Entfernungsverfahren durchmachen, können etwas Schmerz von den Einspritzungen und von der Kathetereinfügung glauben. Kompressionsstrümpfe getragen normalerweise auf dem betroffenen Bein für ungefähr sieben Tage. Es kann etwas Soreness oder Quetschen im Bereich geben, in dem der Katheter eingesetzt. Der Wiederaufnahmenzeitraum ist normalerweise sehr kurz, und der Patient sollte in der Lage sein, zu den normalen Tätigkeiten innerhalb einiger Tage zurückzugehen.