Was kann ich während der Hormon-Therapie für Prostatakrebs erwarten?

Hormontherapie für Prostatakrebs kann Chirurgie mit.einbeziehen oder Besuche zum Doktor frequentieren, in dem Sie mit Hormonen, die fungieren, um Ihre natürlich vorkommenden Androgene zu blockieren oder männlichen Hormonen eingespritzt. Sie können verschiedene Nebenwirkungen, wie erhöhtes Brustgewebe auch erfahren, Weichheit, Anämie, und Verlust von Muskelmass. in einigen Fällen, können Sie müssen die Testikel völlig entfernen lassen und dauerhafte körperliche Änderungen in Ihrem Körper verursachen.

In der Behandlung des Prostatakrebses, fungiert Hormontherapie, um den Körper von den männlichen Hormonen zu reinigen. Diese produziert im Allgemeinen durch die Testikel, also mit.einbezieht eine Behandlungsmethode den Abbau von allen en. Silikonbeutel können innerhalb des Skrotums gesetzt werden, um sie zu ersetzen, um den Blick der Testikel zu simulieren, wenn sie gewünscht. Der viele Männer don’t Wunsch, zum dieses Verfahrens, so Medikationen durchzumachen, die männliche Hormone blockieren oder entgegenwirken, kann auch verwendet werden.

Wenn Sie Hormontherapie für Prostatakrebs durchmachen, können Sie erwarten, einige Nebenwirkungen während eines Zeitraums der Justage zu erfahren. Sie können einen Mangel im Geschlechts-Antrieb erfahren, und Sie können auch anfangen, die Symptome zu haben, die Frauen ähnlich sind, die eine Zunahme des Oestrogens oder des Progesterons erfahren. Diese können Brustweichheit, eine Zunahme der Brustgröße, Stimmungsschwingen, Gewichtgewinn, Ermüdung und Übelkeit einschließen.

Die Symptome der Hormontherapie für Prostatakrebs können temporär oder Dauerhaftes abhängig von der Behandlung sein. Medizinische Therapien können im Laufe der Zeit eingestellt werden oder vermindert werden, obgleich diese von Ihren einzelnen Herausforderungen abhängt. Wenn Sie an einem hohen Risiko des Wiederauftretens des Krebses sind, können Sie Behandlungen für einige Jahre oder sogar den Rest Ihres Lebens durchmachen.

Sie können die Mühebestimmung manchmal haben, welche Nebenwirkungen von der Hormontherapie für Prostatakrebsbehandlung kommen, wenn Sie auch zusätzliche Behandlungen verwenden. Chemotherapie und Strahlung beide verursachen strenge Nebenwirkungen, also können Sie ein volles Verständnis Ihrer langfristigen Herausforderungen nicht haben, bis diese Behandlungen eingestellt. Wenn Sie strenge Nebenwirkungen erfahren, ihnen Ihren Doktor berichten, weil zusätzliche Medizin oder Therapien verwendet werden können, um sie zu verringern.