Was kann ich während der Stent Platzierung erwarten?

Während einer stent Platzierung setzt ein Doktor einen Maschendrahtschlauch in eine Arterie. Ein effektiv gesetztes stent kann Durchblutung verbessern und helfen, einen Herzinfarkt oder einen Anschlag zu verhindern. Es kann auch helfen, die Schmerz zu verringern, die Sie glauben können, wenn Durchblutung unzulänglich ist. Z.B. kann die Beschränkung der Durchblutung zum Herzen Schmerz in der Brust verursachen. Die Schmerz sind nicht etwas, den Sie während der stent Platzierung erwarten sollten, jedoch; die meisten Leute glauben nur einer Spitze der Unannehmlichkeit.

Um stent Chirurgie durchzuführen, verlegt ein Doktor gewöhnlich einen Katheter, der ein dünner Schlauch ist, der vom Plastik hergestellt, in eine Arterie durch den Leistebereich. Manchmal jedoch kann ein Doktor einen Eingang benutzen, den Sie nicht während der stent Platzierung erwarten. Z.B. kann er den Katheter durch ein Bein oder einen Arm innen verlegen anstatt. Um Genauigkeit sicherzustellen während er die Chirurgie durchführt, einspritzt ein Doktor wahrscheinlich eine spezielle Färbung in Ihren Körper ng um ihm zu ermöglichen Ihre Durchblutung auf einen speziellen Monitor zu sehen. Mit dieser Sichtanleitung an der richtigen Stelle, verschiebt ein Doktor dann einen Ballonkatheter in die Arterie, die vom stent gefolgt, das sie geöffnet hält; wenn er einen umfangreichen Bereich der Blockierung behandelt, kann er mehrfache stents benutzen.

Sie können erwarten, nur einen kleinen Einschnitt zu haben, wenn Sie stent Chirurgie durchmachen. Um diese Chirurgie durchzuführen, müssen Doktoren einen Katheter durch Ihre Arterie nur verlegen. Da dieser Schlauch eine kleine Öffnung in Ihren Körper eintragen kann, gibt es keine Notwendigkeit an einem Doktor, einen großen Schnitt Ihr Körpergewebe innen zu bilden. Dies heißt, dass Sie weniger Unannehmlichkeit, als erfahren können Sie während der stent Platzierung erwarten und Sie auch schneller heilen können, als Sie mit einem großen Schnitt wurden.

Sobald der Ballonkatheter im korrekten Platz ist, aufbläst ein Doktor ihn st, um die Problemarterie zu öffnen und auszudehnen. Wenn der Doktor denkt, ausgedehnt worden die Arterie t und geöffnet genug, entfernt er normalerweise den Ballonkatheter und den regelmäßigen Katheter. Das stent bleibt an der richtigen Stelle.

Obwohl die Schmerz zu den Sachen gehören können, die Sie während der stent Platzierung erwarten, sind Sie unwahrscheinlich, irgendwelche zu erfahren. In den meisten Fällen anwenden Doktoren aktuelle Medikation am Bereich n, durch den sie den Katheter verlegen. Als solches sind Sie vermutlich während dieses Prozesses bequem. Sie können etwas Unannehmlichkeit jedoch glauben, wenn die Doktoren den Ballon in Ihrer Arterie aufblasen. Dieses nachläßt normalerweise ise, wenn die Inflationvorrichtung entlüftet.