Was kann ich während der radioaktiven Jod-Therapie erwarten?

Radioaktive Jodtherapie ist ein schnelles, einfaches Verfahren, das mit.einbezieht, eine einzelne Pille zu schlucken. In einigen Fällen kann die Behandlung in Form von dem Puder sein, das im Wasser aufgelöst. Radioaktive Jodtherapie ist allgemein verwendet, Hyperthyreose oder eine overactive Schilddrüsedrüse zu behandeln. Wenn ein Patient Hyperthyreose hat, bildet ihre Schilddrüse zu viel vom Hormonthyroxin und führt zu einen höheren Metabolismus, einen Gewichtverlust und eine Reizbarkeit. Radioaktive Jodtherapie auch verwendet manchmal, um Schilddrüsenkrebs zu behandeln. Während radioaktive Jodtherapie schnell ist und wenige wenn überhaupt Nebenwirkungen hat, gibt es etwas Vorsichtsmaßnahmen, die Sie vor und nach der Behandlung treffen müssen.

Nach Ihnen die Pille oder das Puder schlucken, die radioaktives Jod enthält, Ihre verdauungsfördernde Fläche aufsaugt das Jod und bringt es auf Ihren Blutstrom, wohin er direkt zur Schilddrüse reist. Einmal in der Schilddrüse, anfängt das Jod, das zu regelmäßigem Jod unterschiedlich ist, weil es einen Extrabetapartikel hat, Schilddrüsezellen zu zerstören, ein Ende zur Hyperthyreose zu setzen oder den Krebs auszurotten. Die Behandlung ergibt normalerweise eine under-active Schilddrüse. Nach radioaktiver Jodtherapie müssen Sie ein synthetisches Schilddrüsenhormon für den Rest Ihres Lebens nehmen.

Die Nebenwirkungen der Therapie sind normalerweise mild und selten. Sie können etwas Schmerz in der Drüse erfahren, die wie eine wunde Kehle glaubt. Ihr Ansatz kann Tender glauben, und Ihre Speichel- Drüsen können schwellen. Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen erfahren, können Sie auf Rauten, zu saugen versuchen wünschen, um die Schmerz zu erleichtern. Andere Nebenwirkungen umfassen trockenen Mund, Übelkeit und Änderung im Geschmack.

Für bis 11 Tage nach der Behandlung, müssen Sie bestimmte Vorsichtsmaßnahmen treffen, da Ihr Ansatz Strahlung freigeben. Freunde und Familie in einem Abstand, besonders in jungen Kindern und in Frauen halten, die schwanger sind. Wenn Sie normalerweise mit einem Partner schlafen, müssen Sie alleine schlafen. Vermeiden, zu den Sozialtätigkeiten sowie zu den Filmen zu gehen oder sogar nahe bei jemand auf der Couch für zu sitzen mehr als gerade einige Minuten. Sie können andere umarmen, aber tun so schnell.

Sie sollten viel der Flüssigkeiten nach radioaktiver Jodtherapie trinken. Da das Jod durch Urin und andere körperliche Flüssigkeiten abgesondert, nach der Anwendung sie sollten Sie die Toilette zweimal spülen. Sie können Ihre Kleidung waschen und Ihre Teller separat waschen wünschen von anderen, um Verschmutzung oder Aussetzung zur Strahlung zu verhindern.

Es dauert normalerweise ungefähr sechs Monate, damit die Therapie seinen Kurs abhält. Während dieser Zeit schwanger nicht werden und keine Kinder stillen. Wenn Sie eine Frau sind, müssen Sie einen Schwangerschafttest innerhalb eines Tages nehmen, bevor die Therapie, zum Sie sicherzustellen nicht schwanger sind.