Was kann ich während des NierenAngioplasty erwarten?

Während des Nierenangioplasty benutzen Doktoren einen dünnen Schlauch, der einen Katheter, um eine Blockierung in einer Arterie zu löschen genannt, die die zu eine Niere führt. Häufig einsetzen Doktoren auch ein stent, das eine Art hohler Schlauch ist er, um den Arterienfreien raum zu halten, sobald das Verfahren komplett ist. In den meisten Fällen empfangen Sie ein mildes Beruhigungsmittel und ein lokales numbing Mittel während des Verfahrens und sollten den Schmerz nicht glauben, während er geschieht. Sie können den Nadelsticheln jedoch glauben, die benutzt, um das Beruhigungsmittel, den AnfangsStich der Medikation, während er Ihren Körper einträgt, und etwas milde Unannehmlichkeit einzusetzen, während der Doktor arbeitet, um die Blockierung zu entlasten. In einigen Fällen vorschreiben Doktoren allgemeine Anästhesie ne, die Mittel Sie für das Verfahren schlafen.

Doktoren durchführen Nierenangioplasty oren, um ausreichendes Blut-Versorgungsmaterial zur Niere sicherzustellen, die hilft, seine Gesundheit sicherzustellen. In den meisten Fällen durchgeführt sie an einer Patientbasis von einem Doktor asis, der als ein Radiologe gekennzeichnet. Normalerweise durchführt ein Radiologe einen Nierenangioplasty mit der Anleitung von Bildern auf einem Monitor n-.

Der Doktor, der Sie behandelt, setzt wahrscheinlich einen Plastikkatheter in die betroffene Arterie. Er dann verschiebt den Katheter auf die Position der arteriellen Blockierung und anfängt, einen Ballon t aufzublasen und zu entlüften, der zur Oberseite des Katheters angebracht. Der Zweck diesem ist, die blockierte Arterie zu erweitern und seine Durchblutung zu erhöhen. Abhängig von Ihren bestimmten Notwendigkeiten kann er ein stent auch lassen, das ein flexibler Plastik oder ein Drahtineinander greifen Schlauch ist, um das Blutfließen an der richtigen Stelle zu halten.

Während des Nierenangioplasty wird ein Radiologe überwachen normalerweise Ihre lebenswichtigen Zeichen. Sie empfangen wahrscheinlich ein Beruhigungsmittel und ein lokales numbing Mittel, um Sie bequem zu halten während des Verfahrens. Wenn Ihnen ein intravenöses (iv) Beruhigungsmittel gegeben, können Sie fallen schlafend. Wenn nicht, sind Sie unwahrscheinlich, den Schmerz mit Ausnahme von den Nadelsticheln zu glauben, die, um das in place IV zu setzen benutzt und die numbing Medikation zu liefern. Einige Leute glauben auch dem geringfügigen Stechen, wenn das lokale Betäubungsmittel eingespritzt.

Manchmal beschreiben Patienten Unannehmlichkeit, eher als die Schmerz, während eines Nierenangioplasty. Sie können Druck z.B. glauben, wenn der Katheter eingesetzt. Sie können einer milde unangenehmen Empfindung auch glauben, wenn der Ballon aufgeblasen. Dieses ist, weil die Arterie ausgedehnt. Gewöhnlich wird die Unannehmlichkeit weniger wahrnehmbar, wenn der Ballon entlüftet. Dieses Teil sollte die völligen Schmerz nicht verursachen.

In vielen Fällen abgeschlossen Nierenangioplastyverfahren in einer ungefähr Stunde. Einige, die sehr kompliziert sind, können länger dauern. Dieses ist besonders zutreffend, wenn es mehrfache Bereiche der Blockierung gibt.