Was mit.einbezogen bei der Blutdruck-Spurhaltung ezogen?

Die Blutdruckspurhaltung zur Folge hat, eine Aufzeichnung der Blutdruckmesswerte über einen Zeitraum zu halten und sie in ein Diagramm zu loggen. Dieses getan normalerweise an einem doctor’s Antrag, häufig folgend ein lebensbedrohendes Ereignis, wie ein Anschlag oder ein Herzinfarkt. Häufig kauft der Patient eine Hauptblutdruckvorrichtung, um regelmäßige Messwerte zu Hause zu nehmen. Der Patient normalerweise gebeten auch, die Aufzeichnung der Blutdruckmesswerte zu den Verabredungen ihres Doktors zu holen, also kann der Arzt sie als Werkzeug benutzen, um Medikationen vorzuschreiben und zu justieren.

Um den aufspürenden Blutdruck zu tun, kann der Patient in irgendeiner Art Hauptblutdruckvorrichtung investieren müssen. Es gibt verschiedene Arten der Maschinen auf dem Markt und die meisten sind ziemlich einfach zu verwenden; die Wahl kann von den haushaltsmäßigen Betrachtungen groß abhängen. Viele Blutdruck-Spurhaltungssysteme anbieten eine Digitalanzeige und automatisiert total. Die Stulpe eingewickelt einfach um die patient’s bewaffnen en, und mit dem Stoß eines Knopfes, aufbläst die Stulpe automatisch st und der Messwert erscheint auf dem Anzeigeschirm. Einige Systeme anbieten auch Gedächtnis und einen Druck heraus, um zu den doctor’s das Büro zu holen.

Wenn man den aufspürenden Blutdruck tut, verglichen die Zahlen mit, was normalerweise als optimalen Blutdruck gilt oder ein Messwert von 120 über 80. Diese Zahlen sind eine Kombination eines systolischen Messwertes - die Spitzenzahl 120 und ein diastolischer Messwert - die untere Zahl 80. Die systolische Zahl misst den Druck auf den Arterien, wenn das Herz pumpt, und die diastolische Zahl misst den Druck zwischen Herzschlägen. Manchmal bitten Doktoren Patienten, den Blutdruck zu tun, der zu Hause aufspürt wegen, was allgemein als “white Mantelbluthochdruck, † gekennzeichnet, welches bedeutet, dass ein Patient einen Messwert des höheren Blutdruckes in haben kann doctor’s Büro oder Krankenhauseinstellung.

Die Teilnahme, an Blutdruckaufzuspüren, kann eine Weise auch sein, einen Patienten von um ihren Blutdruck unnötigerweise sorgen zu halten. Bluthochdruck oder hoher Blutdruck, genannt manchmal das “silent killer†, weil es normalerweise keine Symptome hat. Indem es dem Patienten erlaubt, ihren eigenen Blutdruck zu Hause zu nehmen, leistet es es etwas Steuerung über ihrer Gesundheitspflege und lässt sie an der Wiederaufnahme auf eine positive und proaktive Art teilnehmen. Um Genauigkeit zuzusichern, kann der Patient gebeten werden die Maßeinheit in das doctor’s Büro zu zu holen um die Messwerte zu prüfen.