Was mit.einbezogen in Chirurgie für Lungenkrebs ezogen?

Lungenkrebs ist eine verheerende Krankheit, die möglicherweise tödlich sein kann, wenn sie nicht in seinen frühesten Stadien bestimmt. Chirurgie für Lungenkrebs ist ein Handelsbrauch und ist beide häufig benutzt, zum des Krebses zu bestimmen und zu behandeln. Die allgemeinste Form der Chirurgie für Lungenkrebs gekennzeichnet als ein Thoracotomy und mit.einbezieht einen teilweisen oder Gesamtabbau eines Lungenflügels samt-. Andere Formen der Chirurgie für Lungenkrebs, einschließlich Hochfrequenzentfernung (RFA) und Laser-Therapie, benutzt, um Krebszellen zu töten, ohne das Lungenflügelgewebe zu entfernen.

Ein Thoracotomy ist die allgemeinste Chirurgie für Lungenkrebs. In diesem Verfahren gebildet ein chirurgischer Schnitt in die Kastenwand, um die Lungen herauszustellen. Ein Thoracotomy kann erfolgt werden, um die Diagnose des Lungenkrebses zu bestätigen oder den krebsartigen Teil des Lungenflügels zu entfernen. Es gibt drei verschiedene Arten Thoracotomy, bekannt als segmentectomy, Lobectomy und Pneumonectomy.

Ein segmentectomy, auch gekennzeichnet als eine Keilresektion, ist ein Verfahren, in dem der Chirurg ein keilförmiges Stück des Lungenflügelgewebes entfernt. Dieses Segment des Lungenflügelgewebes enthält den krebsartigen Teil des Lungenflügels sowie umgebendes gesundes Gewebe. Diese Methode angewendet gewöhnlich h, wenn der Chirurg verhältnismäßig überzeugt ist, den aller Krebs in dieser Weise entfernt werden kann, zwar die Wahrscheinlichkeiten des Krebszurückbringens sind höher mit dieser Methode als in den anderen Thoracotomymethoden.

In einem Lobectomy entfernt ein gesamter Vorsprung des Lungenflügels. Es gibt drei Vorsprung auf dem rechten Lungenflügel und zwei auf dem links. Das Entfernen des krebsartigen Vorsprunges des Lungenflügels hat keinen Effekt auf Gesamtlungenflügelfunktion. In den Extremfällen kann ein Pneumonectomy notwendig werden. Diese Art der Chirurgie für Lungenkrebs mit.einbezieht, einen gesamten Lungenflügel zu entfernen und verringern Lungenflügelfunktion.

Hochfrequenzentfernung ist eine andere Art Chirurgie für Lungenkrebs. In diesem Verfahren geführt eine kleine Nadel durch die Haut und in den Tumor auf dem Lungenflügel. Energie geführt durch die Nadel und in den Tumor und tötet die krebsartigen Zellen. Die umgebenden Blutgefäße geschlossen auch durch die Hitze von dieser Behandlung und verringern die Menge des Blutens.

Laser-Therapie ist eine andere vorhandene Art Chirurgie für Lungenkrebs. Laser-Therapie benutzt einen Lichtstrahl, um krebsartige Zellen zu zerstören. Diese Form der Therapie benutzt gewöhnlich, wenn der Tumor die Fluglinie und die Notwendigkeiten blockiert entfernt zu werden, also der Patient atmen kann. Diese Behandlungsmethode nicht wirklich kuriert Lungenkrebs.